Shelbyville

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortstafel von Shelbyville

Shelbyville ist die unbeliebte fiktive Nachbarstadt von Springfield.

Bewohner

Wissenswertes

  • Stadtgründer: Shelbyville Manhattan
  • Shelbyville Manhattan und Hans Sprungfeld.png - Jebediah Springfield waren einst Freunde, die zusammen losgezogen waren. Nach einer Zeit stritten sie jedoch und jeder gründete seine eigene Stadt, denn Shelbyville wollte, dass man in seiner Stadt seine Cousins/Cousinen heiraten kann. Seitdem sind die beiden Städte verfeindet.
  • Es gibt einige Unterschiede/Gemeinsamkeiten der Städte:
    • In Springfield trinkt man Duff, in Shelbyville Fudd.
    • In Springfield gibt es den Kwik-E-Mart, in Shelbyville den Speed-E-Mart (der Besitzer des Speed-E-Marts.png - Besitzer ist Asiate/Koreaner).
    • In Springfield heißt die Taverne Moe's, in Shelbyville Joe's (der Joe (Shelbyville).png - Besitzer sieht aus wie Moe nur mit Zopf und Stirnband).
    • In beiden Städten gibt es schottische Hausmeister. An den Schulen in Springfield ist es ein Mann (William MacMoran.png - Willie) in Shelbyville eine Hausmeisterin der Grundschule von Shelbyville.png - Frau (sie hat auch rote Haare und eine Latzhose und ist Willie auch sonst sehr ähnlich).
    • Die Hydranten in Shelbyville sind gelb.
    • Die Kinder aus Springfield tragen Shorts und die Kinder aus Shelbyville tragen lange Hosen.
    • Springfield hat einen Zitronenbaum, Shelbyville ein Feld rote Bete.
    • Shelbyville hat ein Kernkraftwerk, Eigentümer ist Aristotle Amadopolis.png - Aristotle Amadopolis.
  • Der Rollende Felsen ist eines der Naturwunder von Shelbyville

Vorkommen