Milhouse (Shelbyville)

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shelbyville-Milhouse - Grabpic von DaKu

Milhouse (besser bekannt als Shelbyville-Milhouse) ist ein Junge aus Shelbyville, der in vielerlei Hinsicht Milhouse van Houten.png - Milhouse van Houten aus Springfield ähnelt (Doppelgänger). Die beiden gleichnamigen Jungen streiten sich oft (z.B. wegen der Angewohnheit, seinen Rucksack nur mit einem Träger zu tragen), da jeder von dem anderen denkt, dass er ihn nachmacht. Als sich jedoch herausstellt, dass sie den gleichen Vornamen besitzen, versöhnen sie sich wieder. Der Milhouse aus Shelbyville ist auch mit einem Jungen namens Shelby.png - Shelby befreundet, welcher wiederum Bart Simpson.png - Bart sehr ähnlich ist.

Vorkommen

  • s06e24 - Nachdem die Kinder aus Springfield sich mit denen aus Shelbyville streiten, stehlen die Shelbyvillianer den berühmten Zitronenbaum aus Springfield. Bald darauf machen sich Bart, Milhouse, Martin Prince.png - Martin, Nelson Muntz.png - Nelson, Todd Flanders.png - Todd und Database.png - Database auf nach Shelbyville, um den Baum zu suchen. Dazu ermittelt Bart undercover und verkleidet sich als Schule hassender Shelbyville-Junge. So kann er schnell das Vertrauen von Shelby und dessen Freunden gewinnen. Obwohl Barts Deckung schließlich auffliegt, können sie Väter der verschwundenen Jungen, die sich ebenfalls nach Shelbyville aufgemacht haben, um ihre Söhne zu suchen, herausfinden, wo der Zitronenbaum hingebracht wurde. Er liegt auf dem Abschlepphof von Shelbys Vater. Mit einem Trick gelingt es den Vätern aber, den Baum nach Springfield zurückzubringen.

Synchronsprecher