Materie-Transporter

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Materie-Transporter
Der Materie-Transporter ist eine Erfindung von Prof. John Frink.png - Prof. Frink. Homer Simpson.png - Homer kauft ihn für 25 Cent, obwohl er nach seinem Preisschild zwei Dollar kosten sollte. Er besteht aus zwei Kapseln, zwischen denen Materie transportiert werden kann. Homer benutzt ihn, um sich das Treppensteigen vom Erdgeschoss bis zum ersten Obergeschoss zu ersparen. Er benutzt ihn ebenso, um vom Sofa aus in den Kühlschrank zu fassen. Auch will er ihn benutzen, um vom Wohnzimmer aus zu pinkeln. Auf Bart Simpson.png - Barts Frage, ob er ihn auch einmal benutzen könne, antwortet er: „Das ist ein hoch sensüvesbüliertes Gerät. Wenn man damit nicht verantwortungsbewusst umgeht, macht’s Kabum!“ Mit der Geste, die er bei seinem letzten Satz macht, schlägt er Lisa Simpson.png - Lisa, die gerade auf dem Klo sitzt, ins Gesicht. In der folgenden Nacht will Bart den Transporter an Schneeball 2.png - Snowball 2 ausprobieren. Diese sträubt sich jedoch dagegen, aber sie wird von Knecht Ruprecht.png - Knecht Ruprecht hineingestoßen. Es kommt zu einer Kombination der beiden, so entsteht ein Tier mit den Köpfen und eins mit ihren Hinterteilen. Danach landet eine Fliege auf Bart und er stellt sich vor, was bei dieser Kombination herauskommen würde. Er betritt den Transporter zusammen mit der Fliege, dabei vermischen sich beide Körper und Barts Kopf (mit seinem Bewusstsein) bekommt einen Fliegenkörper, während die Fliege Barts Körper erhält. Kurz darauf versucht Bart, seinen Körper wiederzubekommen. Mit Hilfe von Lisa gelingt es, Bart und die Fliege erneut gemeinsam in den Transporter zu bekommen. Dadurch werden die Änderungen rückgängig gemacht.

Vorkommen

Bilder