Scratchtasia

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scratchtasia ist ein Musical in Spielfilmlänge von Roger Meyers Senior. Es ist eines der stolzesten Erfolge des Schöpfers von Itchy.png - Itchy und Scratchy.png - Scratchy.

Der Zeichentrickfilm ist eine Parodie auf Fantasia von Walt Disney, in der Micky Maus einen Zauberlehrling spielt, der gegen von ihm verzauberte Besen ankämpfen muss. Diese Geschichte geht wiederum auf Goethes Ballade Der Zauberlehrling zurück.

Handlung

Itchy versucht Scratchy, als Zauberlehrling mit rotem Mantel und blauem Zauberhut verkleidet, mit einem Beil zu verletzen. Doch dieser kann ihm ausweichen und ihn schließlich entwaffnen, worauf er nun Itchy jagt. Die Beiden rennen aus dem Bild und man sieht nur noch den Schatten der Beiden, in dem zu erkennen ist, dass Scratchy Itchy bis auf die Knochen zerhackt. Scratchy ist erschöpft, doch schon bald entstehen aus den Überresten der Maus neue, kleine Itchys, jede mit einem Beil bewaffnet. Die Armee macht sich auf und schlägt auf Scratchy ein, wieder setzt sich dieser zur Wehr und tötet sie. Er zerhackt sie in seiner Raserei in immer feinere Stücke, bis nur noch eine feine, rote Masse übrig bleibt. Nun völlig erschöpft, atmet er den Dampf von Itchys Überresten ein. Dieser gelangt in seine Blutbahn und man sieht, dass der Dampf aus kleinen Itchys besteht, die nun seine Zellen zerhacken und damit zerstören. Scratchy altert rasend schnell und fällt schließlich in sich zusammen.

Vorkommen

Chronologie der Itchy-und-Scratchy-Filme
  Itchy the Lucky Mouse in Manhattan Madness (nur mit Itchy, 1919)   |   Die glückliche Katze (nur mit Scratchy)   |   Steamboat Itchy (1928)   |   Scratchtasia   |   Pinitchio   |   Itchy & Scratchy - The Movie (Gegenwart)