Ein Burns zu jeder Jahreszeit

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Burns zu jeder Jahreszeit

Mit seinem Film Ein Burns zu jeder Jahreszeit nimmt Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns am Springfield Film-Festival teil. Der Film sollte von Steven Spielberg gedreht werden, da dieser aber keine Zeit hatte, wurde er von seinem mexikanischem Pendant Señor Spielbergo produziert. Der Film soll Leben Mr. Burns zeigen und außerdem sein schlechtes Image in der Öffentlichkeit aufbessern. In dem Film soll Señor Spielbergo aus Mr. Burns das machen, was Steven Spielberg mit Oskar Schindler gemacht hat (Schindlers Liste).

Da beim Casting keiner der Schauspieler Mr. Burns überzeugen kann, spielt er sich selbst. Nach dem Intro verspricht er ein paar mexikanischen Arbeiter in Amerika Fabriken zu schließen und ihnen Arbeit zu bringen. Danach versucht er sein Pferd anzutreiben, doch dieses wirft ihn ab. Da er mit einem Fuß im Steigbügel hängen geblieben ist, schleift es ihn hinter sich her. Die Aufnahme wurde 20 Mal gedreht und die gezeigte gefällt Mr. Burns am Besten.

In der nächsten Szene zeigt Mr. Burns, während seiner Verabschiedung, von einem kleinen Jungen mit einem leuchtenden Finger auf diesen und fliegt anschließend mit seinem UFO davon.

Im letzten Teil des Films sieht man, wie einige Gefangene durch die Wüste getrieben werden. Nachdem einer der Gefangenen zusammengebrochen ist, kommt Mr. Burns mit einer Flasche Wasser zu ihm und gibt sie ihm zum Trinken. Deswegen wird er von dem Gefangenen als der König der Könige bezeichnet. Nach dem Ende Films wird er vom Publikum ausgebuht.

Weil er zwei der Jurymitglieder bestochen hat, gelingt es ihm fast den Sieg zu erringen, doch zum Schluss entscheidet die Jury doch zu Gunsten von Barney Gumble.png - Barney Film Kotz 1001.

Sechs Monate später wird er trotz Bestechung von ganz Hollywood bei der Oscarverleihung von der Neuverfilmung des Films Vom Fußball getroffen geschlagen.

Anspielungen im Film

  • Ein Mann zu jeder Jahreszeit – Titel
  • Die Erschaffung Adams - Beim Vorspann ist dieses Bild wie bei dem Film "Ben Hur" im Hintergrund zu sehen. Hier jedoch in einer Version mit Mr. Burns.
  • Pancho Villa - Mr. Burns stachelt, auf einem Pferd reitend, Mexikaner zum Protest an.
  • E.T. - Mr. Burns zeigt mit einem leuchtenden Finger auf die Brust eines kleinen Jungen und steigt in sein UFO.
  • Ben Hur - Mr. Burns stellt sich als Jesus dar und redet den am Boden Liegenden mit dem Namen „Judah Ben-Hur” an.

Sonstiges

  • Im Film gibt Mr.Burns Judah Ben-Hur eine Plastikflasche, was überhaupt nicht zum Ambiente des Films passt.

Vorkommen