Wicca

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pentagramm, das Symbol der Wicca

Als Wicca bezeichnet man eine naturverbundene und mystisch offene Person, welche auch mit anderen Mitgliedern des Kults, der ebenfalls Wicca genannt wird, im Verborgenen Rituale abhält oder auch Flüche ausspricht. Umgangssprachlich werden sie auch als Hexen bezeichnet, doch genau genommen hat eine Wicca nichts mit Spitzhüten und fliegenden Besen zu tun, sondern gleicht eher dem Erscheinungsbild eines Mönchs.

Mitglieder

Der Kult der Wicca wird in Springfield durch drei Mädchen vertreten, welche sich Nachts im Wald nahe der Stadt treffen, um dort ihr Esbat abzuhalten. Das ist ein antikes Ritual, das in Vollmondnächten gefeiert wird.

Beinahe wäre auch Lisa Simpson.png - Lisa Teil dieser Gemeinschaft geworden, doch die Polizei nimmt die drei Mädchen wegen Hexerei fest, bevor Lisa das Aufnahmeritual beendet hat.

Sonstiges

  • Ned Flanders.png - Ned glaubt, dass Lisas Buddhismus sie zu diesem Kult gebracht hat und will entschlossen dagegen vorgehen.
  • Bei dem von Lisa belauschten Esbat fallen folgende Sätze: "Dunkel ist sie, aber erlesen. Schwarz sind ihre Flügel, schwarz auf schwarz! Sie ist Lilith, die die Heerscharen des Abgrundes anführt."
  • Lilith ist eine geflügelte Göttin, die die drei Wicca verehren.
  • Die drei Wicca verfluchen Elizabeth Hoover.png - Miss Hoover, damit Lisa ihr nicht erledigtes Kunstprojekt nicht abgeben muss.
  • Lisa besucht die Wiccapedia, eine Parodie auf die Wikipedia.
  • Statt Wein benutzen die Wicca Springfield Traubensaft beim Aufnahmeritual. Für die richtige Stimmung sorgt eine iPod-Anlage.
  • Der Prozess der drei Wicca ist der erste in Springfield seit 12 Jahren. Vor dem Gericht findet eine große Demonstration statt.
  • Kent Brockman.png - Kent Brockman hält ursprünglich Patty Bouvier.png - Patty und Selma Bouvier.png - Selma für die Hexen, weil er noch nie so monströse alte Weiber gesehen haben will.

Vorkommen

  • s15e18 - Bart meint Lisa hätte ihn mit einem Hexenspruch gezwungen die Fernbedienung zu nehmen. Sie sagt jedoch darauf: Das nennt sich Wicca und verleiht einem Kräfte.
  • s20e04 - Milhouse van Houten.png - Milhouse sagt zu Lisa Simpson.png - Lisa, dass ihm ihr Hexenkostüm gefällt. Sie erwidert jedoch, dass sie eine Wicca sei und fragt ihn: Warum selbstbewusste, starke Frauen immer Hexen genannt werden?
  • s21e07 - Die Simpsons kommen nach einem Unfall bei Cletus Spuckler.png - Cletus und dessen Familie unter. Als Lisa mit den Kindern der Familie Verstecken spielt, stört sie unfreiwillig das Esbat der Wicca. Lisa beginnt sich immer mehr für diesen Kult zu interessieren und will schließlich selbst eine Wicca werden. Doch die drei Wicca müssen sich vor Lisas Aufnahme vor Gericht verantworten, weil sie fast die gesamte Stadt erblindet lassen haben sollen. Sie werden frei gesprochen. Doch die Springfielder wollen mit einem Tauchstuhl feststellen, ob die drei wirklich Hexen sind. Dann stellt sich aber heraus, dass Cletus und seine Hinterweltler-Freunde für die Erblindung der Bürger verantwortlich sind.

Bilder