Schulauktion

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schulauktion

Die Schulauktion ist eine Veranstaltung, um das Budget der Grundschule von Springfield aufzubessern. Sie findet in der Turnhalle der Schule statt. Diese wurde dafür in einem Meereslook dekoriert. Bart Simpson.png - Bart nimmt übers Telefon mit britischem Akzent als Edith Knickertwist teil und ersteigert fast alles. Nach den ersten zwei Geboten meint Seymour Skinner.png - Rektor Skinner, dass das Sonnensystemmodell endlich eine Erde bekommt. Insgesamt soll alles Versteigerte 116.000 Dollar einbringen. Doch danach kommt Bart in die Turnhalle und löst seinen Streich auf. Daher bittet Skinner Homer Simpson.png - Homer für die Sachen zu bezahlen. Dieser tut so als würde er mit unsichtbarem Geld bezahlen. So geht die Schule völlig leer aus. Am nächsten Tag kommt Gary Chalmers.png - Oberschulrat Chalmers zu Skinner und ist über den Ablauf der Auktion wenig erfreut. Doch Skinner bietet ihn Paroli und schlägt ihm vor Bart zu unterrichten, was dieser auch tut.

Liste der versteigerten Dinge

Vorkommen

Bilder