No Homers

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Symbol der No Homers - Grabpic von Lost
No Homers (im Deutschen: Keine Homer) ist ein Club, der das Ziel hat, Homer Simpson.png - Homer Simpson nicht aufzunehmen.

Erstgründung in Homers Kindheit

Das erste Mal wurde dieser Club in Homers Kindheit gegründet, damals noch unter dem Namen No Homers Club. Das Clubhaus war ein Baumhaus, in dem viel Platz zu sein schien. Jedoch nicht für Homer Simpson. Er wird von vornherein ausgeschlossen, als er jedoch dabei zu bedenken gibt, dass schließlich auch Homer Glumplich aufgenommen wurde, wird ihm erklärt, dass der Club No Homers heißt, was bedeutet, dass EIN Homer zulässig ist.

Mitglieder:

Neugründung in der Gegenwart

Nachdem die Steinmetze bemerkten, dass Homer der Auserwählte ist und dieser seine Macht dafür missbrauchte, eine bessere Welt zu schaffen, wollen diese ihn umbringen. Schließlich müssen sie sich aber eingestehen, dass er solange über deren Leben verfügt, solange sie Steinmetze sind. Moe Szyslak.png - Moe schlägt deshalb vor, einfach einen neuen Club zu gründen. Daraufhin gründen sie den Club als die alte mystische Vereinigung der No Homers neu. Nummer Eins.png - Nummer Eins und der Weltrat, bestehend aus Orville Redenbacher.png - Orville Redenbacher, Jack Nicholson.png - Jack Nicholson, Mr T.png - Mr. T und George Bush.png - George Bush bleiben dabei ihre Positionen erhalten. Das Clubhaus, eine ehemalige Eisdiele, findet Barney Gumble.png - Barney viel schöner als das Steinmetz Clubhaus. Homer möchte ihnen beitreten, wird aber wiederum abgewiesen.

Mitglieder:

Vorkommen

  • s06e12 - Homer erzählt Marge Simpson.png - Marge von dem Club in seiner Kindheit, später wird dieser von den übrigen Steinmetzen neu gegründet.