Homer beachtet Maggie nicht

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Immer wieder wird ersichtlich, dass Homer Simpson.png - Homer Maggie Simpson.png - Maggie kaum wahrnimmt oder wenig über sie weiß.

  • s03e15 - Nachdem Marge allein Urlaub macht, muss Homer auf Maggie aufpassen. Aber als er auf der Couch liegt und Bier trinkt, stellt er auf einmal fest, dass er sich auf Maggie gelegt hat.
  • s05e04 - Als Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns seinen alten Teddy Bobo wieder haben will bekommt ihn durch Zufall Maggie in die Finger. Obwohl sie damit vor Homers Augen spielt erkennt er den Teddy nicht, weil er lieber fern sieht.
  • s04e20 - Da Bart von der Schule geflogen ist, meint Homer, dass er und Marge ihre Energie nun lieber "auf Lisa und die andere da" konzentrieren sollten.
  • s05e21 - Homer hat auf Maggies Kuchen Magaggie geschrieben. Als Marge Simpson.png - Marge ihm sagt, dass ihm ein Fehler unterlaufen ist, korrigiert er das aber immerhin, indem er die zwei überflüssigen Buchstaben in seinen Mund steckt (bevor er auch die restlichen aufisst).
  • s06e13 - Während Homer von Marges Schwangerschaft mit Maggie redet setzt er sich beinahe auf sie, als er sich auf das Sofa niederlassen will. Lisa kann sie im letzten Moment noch wegziehen.
  • s08e23 - Homer wartet angespannt auf Frank Grimes.png - Frank Grimes, mit dem er zu Abend essen will. Deswegen brüllt er seine Kinder an, sie sollen sich benehmen, wobei er alle beim Namen nennt, außer Maggie ("... und das andere Kind ebenfalls!"),
  • s09e04 - Nachdem Homer realisiert hat, dass seine Familie durch einen Nuklearanschlag vermutlich tot ist, trauert er allen hinterher, wobei er Maggie nicht als Familienmitglied sondern als den Rest betrachtet, zusammen mit seiner Couch, dem Fernseher und den Haustieren.
  • s11e06 - Homer sagt, dass er keine Zeit zum Füttern von Maggie hat, obwohl er kurz darauf Waldo sucht. Später schaltet er Die glücklichen kleinen Elfen weg, die Maggie schaut, um einen Beitrag über sich im Fernsehen zu sehen. Homer wählt auch erst als drittes Kind Maggie, um seine Väterlichkeit auszuleben. Er sagst selbst, dass er blind war und bezeichnet Maggie als "die vergessene Simpson". Daraufhin kümmert er sich intensiv um sie, unter anderem will er mit ihr schwimmen lernen, sie hat aber Angst vor ihm. Schließlich rettet sie ihm im Meer das Leben und Homer sagt, dass sie jetzt viel mehr Zeit miteinander verbringen werden. Daraufhin gehen sie zum Bowling, wo Homer am Ende ein 300er Luftballon, das Symbol für seine Kurzzeitberühmtheit, die ihm zuvor so wichtig war, weg stößt und stattdessen mit Maggie kuschelt.
  • s15e08 - Homer denkt, Marge sei durch eine Doppelgängerin ausgetauscht worden, deshalb stellt er ihr die Testfrage wie viele Kinder sie haben. Nach Marges Antwort (3) brüllt er: "Falsch Lady!!". Erst kurz darauf bemerkt er, dass Maggie auch auf dem Sofa sitzt, mit den Worten: "Oh Moment, das Baby...".
  • s18e16 - Homer trifft auf der Straße Betty White.png - Betty White, welche ihn fragt wie es Maggie geht. Daraufhin antwortet er zornig: "Ihr Name ist Marge!!".
  • Homer weiß auch in den seltensten Fällen, dass Maggie mit bürgerlichem Namen Margaret heißt. So z.B vor Gericht (s07e03) oder in der Stadtverwaltung (s07e08).