HABF10 Capsule

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Capsule befindet sich noch in Arbeit wird aber bald fertiggestellt.


Szene 1 - Kraftwerk

Alle Angestellten sitzen im Vorführungsraum
Homer: Ich liebe es, wenn Mr. Burns während der Arbeit einen Film zeigt.
Lenny: Ich sitz' nich vorn bei euch Leute, ist schlecht für die Augen (lacht) Idioten! (Hinter ihm steht ein Fass mit Atommüll)
Mr. Burns: Bevor wir mit dem Film anfangen, ein Augenblick des stillen Gedenkens, für die Arbeiter, die ihr Leben gaben in einem heroischen...
Homer: Film her, Film her, Film her...
Mr. Burns: (Verdreht die Augen)
Der Film läuft an
Erzähler des Films: Der Amerikanische Arbeiter, stolz, robust hart arbeitent...
Arbeiter im Film: ...und müde!
Arbeiterin im Film: Diese Jobs bringen und um!
Arbeiter im Film: Outsourcing nehmt uns die Jobs weg!
Alle Arbeiter im Film: (Jubeln)
Arbeiter im Film: Es ist ein Wunder, sie haben unsere Arbeit in die dritte Welt verlagert.
Anderer Arbeiter im Film: Jetzt hab' ich noch mehr Zeit Lotterie zu spielen, Kaching!
Erzähler des Films: Hey Amerika! Warum lassen wir nicht ein paar anderen Ländern ihren Anteil an der Last? Ruh' dich aus, Amerika und setz auf Outsourcing! (Film ist zuende)
Mr. Burns: (lacht) Was für ein toller Film, und ich glaube er hat eine eindeutige Botschaft, darum schließe ich das Kraftwerk mit sofortiger Wirkung und verlege den gesamten Betrieb nach Indien!
Alle Mitarbeiter: Indien???
Lenny: Heißt das wir verlieren unsere Jobs?
Mr. Burns: Nein, Nein, eure Jobs sind sicher, die werden nur von anderen in einem anderen Land verrichtet.
Lenny: Oh Nein, ich hab gerade ein 3 Millionen Dollar Haus gekauft!
Mr. Burns: Wie auch immer, das Bundesgesetz verlangt, dass ich einen Gewerkschaftsarbeiter weite beschäftige, also Glückwunsch, wer immer diesen Blumenstrauß fängt! (wirft den Strauß in die Menge)
Mitarbeiter beginnen sich um den Blumenstrauß zu prügeln
Arbeiter: (Schlägt mit einem Feuerlöscher um sich)
Carl: (schwingt eine Eisenkette)
Homer: (Hat den Strauß gefangen) Juhu, ich hab gewonnen und ihr habt verloren Freunde!!!

Szene 2 - Haus der Simpsons

(Beim Abendessen)
Marge: Du wirst nach Indien versetzt?
Homer: Marge, das muss ich tun, damit die Familie weiter in Luxus leben kan.
Bart: Luxus? Dieses Thermostat ist doch nur aufgemalt!
Homer: Oh mein Gott, richtig. Ich ruf den Kundendienst. (Versucht mit einem ebenfalls aufgemalten Telefon zu telefonieren) Schicken sie gleich jemanden, oh da ist er schon. (Holt eine menschgroßen Pappaufsteller raus)
Lisa: Dad, das ist McTonight!
Homer: Ach ja, aber wenn ich weg bin tut ihr was er sagt!

Szene 3 - MacGyver-Kongress

(Bei Fantreffen von MacGyver, nur Patty, Selma, Bart und Lisa sind anwesend)
Bart: Was ist ein MacGyver und wieso hat der 'nen Kongress?
Patty: MacGyver war eine Serie über einen Geheimagenten, der Erfindungen aus Alltagsgegenständen gebaut hat um Bösewichte zu besiegen.
Selma: Und er wurde gespielt von den drei schönsten Namen in der herrlichen Geschichte des Fernsehens: Richard Dean Anderson
Richard Dean Anderson: Hat hier jemand meine drie Namen erwähnt? (Kommt zur Tür herien)
Patty uns Selma: (Überrascht) Richard DEan Anderson!!
Patty: Endlich sind sie zu unserem Kongress gekommen.
Richard Dean Anderson: Nein, ich suche nach dem Kongress zu meiner neuen Serie, Stargate SG1
Patty: Oh, achso...
Selma: Der ist dort drüben...
Fans von Stargate SG1: Stargate SG1! Stargate SG1! Stargate SG1!
Richard Dean Anderson: Ihr interresiert euch immer noch für MacGyver? Die Serie war so dämlich! (sarkastisch) Oh ich bin MacGyver, ich kann aus 'ner Bananenschale und 'nem Toaster ne Bombe basteln... Die Serie war nur ein Gehaltsscheck für mich, weiter nichts.
Selma: Oh nein, wie konnte er so etwas sagen MacGyver ist meine Welt!
Patty: Richard Dean Anderson hat gerade die falschen Richard Dean Anderson Fans angepisst!
(Beim Stargate SG1-Kongress)
Comic Book Guy: Richard Dean Anderson, von den vier Starfranchises, Wars, Trick, Gate und Search, Gate ist ganz klar mein drittliebstes...
Richard Dean Anderson: Das hör ich dauernd!
Comic Book Guy: Frage SG1: Was würde ihre Figur Major General Jack O'Neill davon halten, beim Springfielder Stargate-Fanfest aufzutreten?
Richard Dean Anderson: Ich fühl mich, als wär ich gerade durchs Stargate gegangen, zu 'nem ganz irrsinnigen Kongress!
Fans: (jubeln)
Pickliger Teenager: Er hat uns wahrgenommen!
(Das Licht geht aus, man sieht die Schatten von Patty und Selma wie sie Richard Dean Anderson entführen)
Comic Book Guy: War hat uns denn das Licht abgedreht?
Richard Dean Anderson: Hey, lassen sie mich los! Passen sie auf mein Gesicht auf!
(Das Licht geht wieder an)
Comic Book Guy: Oh, er ist weg!
Fan Nr.1: Hier im Stadion muss sich ein Stargate befinden!
Fan Nr.2: Wir müssen versuchen es zu finden!
(Alle rennen los)
Comic Book Guy: Halt Moment! Ich hab noch viel aufregendere Nachrichten, es befindet sich ein Mädchen im Publikum!
Fan Nr.2: Wir müssen versuchen sie zu finden!
(Die Fans treiben Willie in eine Ecke)
Willie: Das ist ein Kilt! Und ich bin kein Mädchen!
Pickliger Teenager: Aber sie sind verdammt nah dran. Packt sie!!!
(Fans gehen auf Willie los)

Szene 4 - Bei Patty und Selma Zuhause

(Bei Patty und Selma zu Hause, Richard Dean Anderson sitzt gefesselt auf einem Stuhl)
Selma: (zieht ihm den Sack vom Kopf) Überraschung!
Richard Dean Anderson: Das ist Kidnapping, die Leute werden mich bald vermissen, es gibt einen Schnapsladen, zu dem ich jeden Morgen gehe!
Patty: Nein, das ist kein Kidnapping!
Selma: Nein, betrachten sie es als MacGyver-Kongress unter sechs Augen
Patty: Der niemals, niemals, niemals enden wird.
Selma: Erstmal werden sie ein paar Autogramme unterschreiben (streckt ihm ihren Busen zum unterschreiben hin)
Selma: Sie können "Helft Mir"! schreiben so oft sie wollen, das kriegt nie jemand zu sehen, niemals, niemals (lacht)

Szene 5 - Flughafen Springfield

(Die Simpsons stehen am Gate und verabschieden sich von Homer)
Lisa: Ach Dad, wir werden dich so vermissen.
Homer: Ich werde euch auch vermissen!
Sprecher am Flughafen: Achtung, India Air Flug 57 ist bereit zum einsteigen, erste Klasse, kleine Kinder und fette Typen.
Homer: Das bin ich!
Marge: Homie, ich hab dir für den Flug Lesestoff besorgt.
Homer: Juhu! Ein Buch? Ohhhh! (Buchtitel: Cerealien zum Frühstück) Oh, die Cerealie ist nur bildlich gemeint!
Marge: Das ist ein Buch über Management und Lee Cocer sagt, das Buch ist Pünktchen, Pünktchen, nützlich.
Homer: Oh Danke, mein Schatz, ich hab mich nie weniger darüber geärgert ein Buch zu bekommen.
Marge: Ohh... (Sie küsst Homer)

Szene 6 - Ankunft in Indien