Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel: The Lord of the Rings - The Return of the King
Produktionsland: USA, Neuseeland
Erscheinungsjahr: 2003
Länge (DVD) : 200 Minuten (-)
Originalsprache: Englisch
Regie: Peter Jackson
Drehbuch: Peter Jackson, Stephen Sinclair, Fran Walsh, Philippa Boyens
Altersfreigabe: 12

Kurzbeschreibung

Die Rückkehr des Königs ist der dritte Teil der Trilogie und die direkte Fortsetzung zu Der Herr der Ringe - Die zwei Türme. Der Film ist das große Finale: Frodo und Sam dringen zum Schicksalsberg vor, um den Ring zu vernichten, während Saurons Truppen die Stadt Minas Tirith angreifen und so dort die letzte, alles entscheidende Schlacht um das Schicksal Mittelerdes entsteht. Inhaltlich entspricht der Film etwa dem Buch, auch wenn die Handlung etwas gekürzt ist.

Inhalt

Die Hobbits Frodo und Sam dringen unter der Führung von Gollum nach Mordor vor. Gollum, der den Ring für sich haben möchte, führt sie in eine Falle und lässt die Riesenspinne Kankra auf sie los. Die Hobbits können sich jedoch befreien und führen ihren Weg ohne Gollum fort. Währenddessen rüsten sich die Menschen in Minas Tirith, der Hauptstadt Gondors, für einen Angriff der Truppen Saurons. Die folgende Schlacht auf den Pelennor-Feldern ist der letzte große Kampf zwischen den Mächten des Guten und des Bösen. Die Schlacht wird schließlich durch die Hilfe einer Armee der Toten gewonnen, wenn auch mit großen Verlusten. Im Folgenden reiten Aragorn, Legolas, Gimli und einige der verbliebenen Streitkräfte vor das schwarze Tor Mordors und fordern Sauron auf, sich zu ergeben. Frodo und Sam sind unterdessen zum Schicksalsberg vorgedrungen. Die Macht des Rings bewirkt, das Frodo zögert, ihn ins Feuer zu werfen und den Ring ansteckt um unsichtbar zu werden. Schließlich kommt Gollum hinzu, der vom Ring besessen ist, und beißt Frodo den Finger ab, an dem der Ring steckt, worauf er allerdings in die Lava des Vulkans fällt und mitsamt des Rings vernichtet wird. Von Riesenadlern werden die Hobbits vom ausbrechenden Schicksalsberg gerettet, die Macht Saurons ist nun gebrochen.

Besonderheiten

Der Film spielte weltweit mehr als 1,1 Milliarden Dollar ein und liegt damit in den Top 5 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Darüber hinaus gewann er 11 Oscars und ist mit Titanic und Ben Hur einer von nur drei Filmen, die diese Anzahl jemals erreichten.

Vorkommen

  • s17e02 - Lisa Simpson.png - Lisa ist in einer dunklen Höhle im Netz einer Riesenspinne gefangen.
  • s18e15 - Es wird auf den Angriff eines Nazgûls auf Minas Tirith angespielt.