Chilikochfest

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chilikochfest

Das Chilikochfest ist jährlich stattfindendes Fest, bei dem hauptsächlich um die Zubereitung des Gerichtes Chili geht. Verschiedene Bewohner Springfields bereiten dort ihre Variante des Gerichtes zu und verkosten es an die anderen Besucher des Festes. Weil Homer Simpson.png - Homer sich in den vergangenen Jahren stets betrunken hat, versucht Marge Simpson.png - Marge ihn erfolglos davon abzuhalten auf das Fest zu gehen. Nachdem Homer versprochen hat sich nicht zu betrinken, gehen die Simpsons schließlich hin. Auf dem Fest ist Homer berüchtigt, weil er problemlos auch sehr scharfe Varianten essen kann.

Chilivarianten

  • vegetarisches Chili - Lisa Simpson.png - Lisa möchte sich eine Portion davon holen, bevor aus Verzweiflung Fleisch darunter gemischt wird.
  • Chilie von Pedro Chespirito.png - Pedro Chespirito
  • Muntz Familienchili von Nelson Muntz.png - Nelson
  • Old Elihu´s Yale Style Salpeter Chilie von Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns
  • Virtuelles Chili von Prof. John Frink.png - Prof. John Frink
  • Fünfer-Alarm-Chili von Ned Flanders.png - Ned - Homer schätzt es höchstens als 2,5er Alarmchili ein
  • Moe's Bar Chili von Moe Szyslak.png - Moe - Homers Urteil dazu: Eine milde zarte Vorspeise gerade mal geeignet für Patienten, welche von einer Operation genesen.
  • Chili mit Pfefferschoten von Quetzlzacatenango von Clancy Wiggum.png - Chief Wiggum - Es ist so scharf, dass es Homer erst mit Wachs in seinem Mund essen kann. Danach löst es bei ihm Halluzinationen aus und schickt ihm auf seinen Chili-Trip.

Vorkommen