Buddhistischer Tempel

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buddhistischer Tempel

Lisa Simpson.png - Lisa findet den Buddhistischen Tempel auf ihrer Suche nach einer anderen Religion. Zuvor hatte Homer Simpson.png - Homer die Kirche mit einer Modellrakete zerstört. Der anschließende Umbau der Kirche durch Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns bringt Lisa dazu, sich eine neue Religion zu suchen. Beim Betreten des Tempels findet sie Lenny Leonard.png - Lenny und Carl Carlson.png - Carl, welche vor einer Buddhastatue meditieren. Carl sagt, dass er ohne den Buddhismus und inneren Frieden wegen seiner Freunde sonst ständig durchdrehen würde. Auch Richard Gere.png - Richard Gere ist dort und erklärt ihr, dass Leiden durch Verlangen verursacht wird. Er gibt ihr auch ein Broschüre über den Buddhismus mit. So kommt es, dass sie sich entschließt Buddhistin zu werden. Ihrer Familie gefällt dies überhaupt nicht und sie versuchen, Lisa zurück zum Christentum zu bekehren. Doch ihre Versuche scheitern und sie läuft schließlich am Weihachsabend weg. Sie rennt zum Tempel, wo Lenny, Carl und Richard Gere meditieren. Nachdem Richard Gere ihr gesagt hat, dass sie meditieren, sieht man ein blinkendes Schild, welches darauf hinweist.

Vorkommen

  • s13e06 - Lisa findet ihn auf ihrer Suche nach einer anderen Religion.

Bilder