Wie man für vierzig Menschen kocht

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wie man für vierzig Menschen kocht

Wie man für vierzig Menschen kocht (englisch How To Cook For Forty Humans) ist ein Kochbuch, das sich im Besitz des Kochs von Kang Johnson.png - Kang und Kodos Johnson.png - Kodos befindet.

Als die Simpsons von den Außerirdischen in einer Horror-Episode entführt werden, beschleicht Lisa Simpson.png - Lisa der Verdacht, dass die Aliens sie nur mästen wollen, um sie dann selber zu essen. Tatsächlich findet Lisa in der Küche ein Buch mit der Aufschrift Wie man Menschen kocht (How To Cook Humans). Sie läuft zu ihrer Familie und zeigt ihnen das Buch. Ein Außerirdischer zeigt ihnen aber, dass das Buch nur ein wenig verstaubt ist und eigentlich Wie man für Menschen kocht (How To Cook For Humans) heißt. Lisa pustet aber eine weitere Stelle Staub ab, so dass nun Wie man vierzig Menschen kocht (How To Cook Forty Humans) zu lesen ist. Schließlich entfernt der Außerirdische aber auch den Rest des Staubes und zeigt ihnen den wahren Titel: Wie man für vierzig Menschen kocht (How To Cook For Forty Humans). Die Außerirdischen sind daraufhin zutiefst enttäuscht von dem Verdacht und dem Misstrauen der Simpsons und setzten sie wieder auf der Erde ab.

Vorkommen

  • s02e03 – Lisa entdeckt das Buch und sieht sich zunächst in ihrem Verdacht bestätigt, dass die Aliens sie fressen wollen. Es stellt sich aber heraus, dass dies nur ein Kochbuch für Speisen für Menschen ist.