Superstar Celebrity Microphone

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Superstar Celebrity Microphon
Bart erhält sein Geschenk
Das Superstar Celebrity Microphone (deutsch: Superstar Prominenten Mikrofon) ist ein Kinderspielzeug. Es besteht aus einem Mikrofon, das die Töne und Wörter, welche das Gerät aufnimmt, an jedes Radio sendet, welches auf die richtige Frequenz eingestellt ist.

Homer Simpson.png - Homer bestellt dieses Gerät für Bart Simpson.png - Barts 10. Geburtstag und glaubt, damit voll ins Schwarze zu treffen. Bart findet es aber - zumindest zu Anfang - langweilig.

Gebrauch

Homer singt Convoy

Homer versucht erfolglos, Bart davon zu überzeugen, dass sein Geschenk eine großartige Erfindung ist:

  • Sie gehen zusammen in Lisa Simpson.png - Lisas Zimmer und Homer singt dort Convoy, wobei Knecht Ruprecht.png - Knecht Ruprecht dazu heult. Lisa, die wohl gerade Hausaufgaben macht, hält sich die Ohren zu und beschwert sich darüber, dass Homer viel zu laut ist.
  • Danach gehen die beiden in die Küche, wo Homer Marge Simpson.png - Marge, die gerade kocht, anspricht: Hey Schnuckelbuckel, wir kommen gleich wieder und dann wird gegessen. Dabei ertönen unangenehme Geräusche, weshalb Marge ihn nicht verstehen kann.

Danach versucht sich Marge daran - und kann Bart überzeugen:

  • Sie kommt in sein Zimmer und schlägt ihm vor, einfach nicht so laut hinein zu sprechen wie Homer. Danach testet sie: Achtung, ich teste. Eins, zwei, drei. Ohje, klingt meine Stimme wirklich so?

Danach stellt Bart damit folgendes an:

Bart legt Homer rein
  • Er gibt sich als Invasionskommandeur Bartron aus und teilt Homer im Radio mit, dass Marsmenschen die Erde übernommen haben. Als Homer, der schon seine Flinte hervorgeholt hatte, sieht, dass Bart ihn nur reingelegt hat, würgt er ihn zwar erst, ist dann aber froh, dass ihm sein Geschenk nun doch gefällt.
  • Er versteckt ein Radio unter dem Kopfkissen von Maggie Simpson.png - Maggie und als Marge diese ins Bett bringt, schreit er: Mama! Mama!. Natürlich ist Marge aufgeregt und fragt, ob sie das noch einmal wiederholen könne. Darauf funkt Bart: Tut mir leid alte Dame, das war's für heute!
  • Er versteckt das Mirkofon unter Lisas Bett, so das Milhouse van Houten.png - Milhouse und er das Gespräch zwischen Janey Powell.png - Janey und ihr abhören können.
  • Er versteckt ein Radio unter Edna Krabappel.png - Mrs. Krabappels Stuhl. Als sie sich setzt, macht er Furzgeräusche und sagt zu ihr: Mrs. Krabappel, das ist aber nicht die feine, englische Art!
  • Er funkt zu dem Radio von Rod Flanders.png - Rod und Todd Flanders.png - Tod und gibt sich als Gott aus. Er sagt, dass er ihren Glauben testen wolle und befiehlt Rod, durch die Wand zu gehen, er werde sie entfernen - später. Rod stößt sich den Kopf an der Wand. Danach befiehlt er ihnen noch, dass die beiden alle Plätzchen aus ihrer Küche vor der Verandatür der Simpsons legen sollen.
  • Er lässt das Radio einen Brunnen herunter und gibt sich als Timmy O'Toole aus, der in den Brunnen gefallen ist. Die gesamte Medienlandschaft interessiert sich für ihn. Dabei kann er sich auch an Seymour Skinner.png - Rektor Skinner rächen, indem er vorgibt, dass dieser ihn wegen seiner ärmlichen Kleidung rausgeworfen hätte. Bart muss für diesen Streich bezahlen: er hat das Radio ebenfalls mit der Etikettiermaschine von Patty Bouvier.png - Patty Bouvier und Selma Bouvier.png - Selma Bouvier mit seinem Namen versehen. Als ihm das einfällt, versucht er, das Radio aus dem Brunnen zu holen, stürzt dabei aber ab und kann sich nicht mehr selber befreien. Die Springfielder sind wütend auf ihn, weil er sie an der Nase herum geführt hat und wollen ihn nicht retten.

Der Werbespot

Man sieht einen gelangweilten Jungen, der vor dem Fernseher sitzt. Eine Stimme ist zu hören: Hey Kids! Warum vor der Klotze sitzen, wenn ihr euch selber im Radio hören könnt? Kurz darauf verwandelt sich der Fernseher in das Radio und der Junge hält freudig das Mikrofon in der Hand. Nun sieht man ihn, wie er in sein Mikrophon singt: Wir machen unser Radio selbst, das ist jetzt der große Hit! Kommt, macht alle miiit! Zu seinem Lied tanzen mehrere Kinder. Nun ertönt wieder die Stimme: Die alten Sendegeräte gehören auf den Müll... - man sieht zwei Hände, die eine veraltete Radiostation in einen Mülleimer schmeißen - ... und die Funktürme ins Museum... - man sieht einen Funkturm, der Schallwellen sendet, bis ein rotes Kreuz davor auftaucht - ... mit dem Superstar Prominenten Mikrofon kann jeder seine Stimme über jedes Radio hören. Man sieht zwei hübsche Teenager, an denen ein Auto mit vier Jungs vorbeifährt. Einer davon hat das Mikrofon in der Hand uns spricht sie damit an: Hey ihr Süßen! Wenn ihr die richtige Antenne habt, seid ihr mit uns auf Sendung! Die Mädchen kichern. Nun wird das Produkt gezeigt und die Stimme verkündet: Das perfekte Geschenk für Geburtstage, Schulabschlüsse und Vorstandssitzungen. Man sieht Joseph Quimby.png - Quimby in einer Konferenz, der mit dem Mikrofon in der Hand einen seiner Mitarbeiter kündigt. Schließlich wird man noch aufgefordert, das Mikrofon schnell zu bestellen, da die Stückzahl limitiert ist.

Als Homer den Jungen, der gerade die Party feiert, in der Werbung sieht, sagt er, dass das Bart sein könnte. Als er die Jungs im Auto sieht, pfeift er und meint, dass er damit jede Menge Chancen hätte. Als er schließlich hört, dass dies das ideale Geschenk für Geburtstage wäre, überlegt er, dass Bart bald Geburtstag hat und als er hört, dass die Stückzahl limitiert ist, schreit er auf und ruft schnell an.

Sonstiges

Bart benutzt die Verpackung samt Inhalt als Fensterstopper
  • Zwar wird im Werbespot gesagt, dass die Stückzahl limitiert ist und der Verkäufer am Telefon bestätigt Homer, dass nur noch wenige vorrätig seien, doch steht ein riesiges Lagerhaus voll mit den Paketen.
  • Bart benutzt die Verpackung samt Inhalt erst, um sein Fenster offen zu halten. Schließlich will er es Homer schenken, weil dieser ihm sagt, dass er sich dusslig freuen würde, wenn er so etwas bekäme.
  • Homer erzählt Marge, dass Bart sich über sein diesjähriges Geschenk riesig freuen werde. Er glaubt, dass es den Schuhspanner letztes Jahr und das Schrankpapier letztes Weihnachten übertreffen und er sich damit seine Liebe erkaufen wird.

Vorkommen

  • s03e13 - Homer sieht das Mikrofon in der Werbung und bestellt es sofort. Er schenkt es Bart zu seinem Geburtstag. Dieser interessiert sich zuerst nicht sonderlich dafür, kommt aber später auf die Idee, damit Leuten Streiche zu spielen - und schließlich schafft er es damit, den Hass aller Einwohner auf sich zu ziehen.