Radioactive Man Nr.62

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
das Cover
das Cover des zweiten Comics

Radioactive Man.png - Radioactive Man Nr.62 ist die zweiundsechzigste Ausgabe der Radioactive Man-Reihe und stammt aus dem sogenannten Silver Age. In diesem Heft trifft Radioactive Man auf den Radioaktiven Rammler, welcher ihm seine Geschichte erzählt. Der Radioaktive Rammler tritt zudem in einem weiteren Radioactive-Man-Comic auf.

Inhalt

Seit einiger Zeit sieht Radioactive Man.png - Radioactive Man in seinem Versteck in Zenith City gerne die TV-Serie über den Radioaktiven Rammler, eine Hase der radioaktiv verseucht ist und als Superheld in seiner Heimat einem Paralleluniversum agiert. Genauso wie es Radioactive Man in Zenith City tut. Er staunt allerdings nicht schlecht, als an einem Samstagmorgen mitten in Zenith-City ebenjene Figur erscheint und ihn ersetzen will.
Um herauszufinden was wirklich passiert ist, trifft er sich mit dem einzigen radioaktiven Tier, dass ihm bereits bekannt ist: Grrk Grrk. Dieser Halbaffe trägt das selbe Kostüm wie Radioactive Man, nur mit dem Unterschied, dass die orangen Teile rot, und die roten Teile orange sind. Grrk Grrk versichert ihm, dass er nicht nur das einzige radioaktive Tier in Primaten-City, sondern auf der ganzen Welt sei, dass sprechen könne. Zurück in Zenith City trifft Radioactive Man am alten Staudamm wieder auf seinen langohrigen Widersacher.
Dieser flieht wieder vor dem Helden, jedoch kann Radioactive Man ihn auf dem Sportplatz von Zenith City stellen. Dort erzählt der Radioaktive Rammler seine Geschichte: Er kommt in Wahrheit aus einem parallelen Universum in dem alle Zeichentrickfiguren des Fernsehens aufeinander treffen. In dieser hatte er, der in Wahrheit der Heitere Hoppler ist, einen Unfall mit dem Der lustige Kernspalt.png - lustigen Kernspalt wodurch er radioaktiv wurde. Da er so radioaktivverseucht immerzu Probleme mit seinen ehemaligen Frunden hat blieb ihm nur die Möglichkeit in einem Raumschiff in den Weltraum geschickt zu werden. Dort kann er fernsehen. Da in diesem Universum die Ereignisse aus dem anderen Universum Fernsehen sind sieht er so Radioactive Man in Zenith City. Durch ein Wurmloch, durch dass er fliegt, kommt er so in das andere Universum und kann so sein großes Vorbild treffen. Da er jedoch sehr schüchtern ist traut er sich nicht den Superhelden einfach anzusprechen und versucht es selbst als Held.

Vorkommen