Postman

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel: The Postman
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1997
Länge (DVD) : 177 Minuten (-)
Originalsprache: Englisch
Regie: Kevin Costner
Drehbuch: Eric Roth, Brian Helgeland
Altersfreigabe: 12

Kurzbeschreibung

Ein Einzelgänger schafft es als Postman den Menschen, nach einem Atom- und anschließendem Bürgerkrieg, Hoffnung zu geben, sodass sie sich von der Tyrannei der Holnisten befreien können.

Inhalt

2013 Die USA sind nach Atom- und einem Bürgerkrieg verwüstet.In dieser Zeit zieht ein Einzelgänger durch die Weite Amerikas, von Zeit zu Zeit geht er in eine Siedlung, um sich als Schauspieler seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Dabei wird er von Anführer der Holnisten General Bethlehem als Freiwilliger für seine Armee ausgewählt. Nach einer kurzen Zeit bei den Holnisten gelingt ihm jedoch die Flucht, dabei findet er die Leiche eines Postboten und nimmt dessen Kleidung und seine Posttasche an sich. Wenig später kommt er an eine kleine Siedlung namens Pineview dort gibt er sich als Postzusteller der Wiederhergestellten Vereinigten Staaten aus. Dort kann er die Menschen davon überzeugen die Wahrheit zu sagen und motiviert den Jungen Ford Lincoln Mercury dazu ebenfalls Postzusteller zu werden.

Als er in einer weiteren Siedlung ist, tauchen die Holnisten auf. Durch den Übermut der Wachen, wird die Siedlung zerstört und der Postman soll getötet werden. Doch er kann zusammen mit einer Frau namens Abby fliehen. Sie verstecken sich eine Zeit lang in einer Waldhütte. Nachdem sie sie verlasen haben treffen sie auf ein junges Mädchen, welches als Postzustellerin arbeitet. Diese führt sie zu Ford Lincoln Mercury und dem von ihm aufgebauten Postverteilungszentrum. In der folgenden Zeit kommt es zu immer wieder zu kleineren Auseinandersetzugen zwischen den Postzustellern und den Holnisten. Daher beschließt der Postman aufzugeben und die Einstellung des Postbetriebs. Ford Lincoln Mercury überbringt Bethlehem die Nachricht, dass der Postbetrieb eingestellt wird. Ford Lincoln Mercury wird von den Holnisten als Geisel gehalten, daher reitet der Postman zusammen mit einer Gruppe von bewaffneten Postzustellern zu den Holnisten. Um ein Gemetzel zu verhindern, beruft der Postman sich auf das 8. Gesetzt der Holnisten und fordert ihren Anführer Bethlehem zum Zweikampf auf und gewinnt. Damit ist der Weg frei zum Wiederaufbau der Vereinigten Statten. Der Film endet damit, dass seine Tochter im wiederhergestellten Amerika ein Denkmal für ihren Vater den Postman einweiht.


Referenzen bei den Simpsons

Burns möchte geliebt werden