Partytruppe

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Partytruppe
Die Partytruppe (engl. Party Posse) ist eine durch L.T. Smash.png - L.T. Smash gecastete Band, die in ihren Songs, welche bei Classified Records aufgenommen wurden, mit unterschwelligen Botschaften für die Navy wirbt.

Von der Gründung bis zur Auflösung

Obschon Bart Simpson.png - Bart nicht singen kann, schlägt der Schallplattenproduzent L.T. Smash den Simpsons vor, Bart als Mitglied für eine neue Boyband zu verwenden. Schließlich hätte ihm Barts Betrugsmasche beim Springfield Marathon gezeigt, dass er das Image eines bösen Jungen bestens verkörpern würde. Aus ähnlichen Beweggründen werden auch Ralph Wiggum.png - Ralph, Milhouse van Houten.png - Milhouse und Nelson Muntz.png - Nelson von Smash ausgewählt, um die neue Boyband Partytruppe zu formieren. Allen Mitgliedern der Band ist gemeinsam, dass sie musikalisch untalentiert sind. Aber infolge der technischen Vorrichtung Studio Magic, die den miserablen Gesang des Quartetts in einen angenehmen Klang verwandeln kann, gelingt es, die Band erfolgreich zu machen. Vor allem junge Mädchen begeistern sich für die Jungs und deren kitschigen Songs Special Girl und I've got to spell out.

Ein weiteres Lied, welches kurz darauf als Musikvideo veröffentlicht wird, nennt sich Drop da Bomb und führt wegen seines seltsamen Refrains zu Misstrauen in Lisa Simpson.png - Lisa. Sie beschäftigt sich fortan genauer mit dem Song und entdeckt, dass es versteckte Werbebotschaften für die Marine enthält. Join the Navy (auf Deutsch: Kommt zur Marine) lautet nämlich der Refrain, wenn dieser rückwärts gelesen wird. Lisa möchte nun gegen diese perfide Art der Beeinflussung vorgehen und informiert L.T. Smash über ihre Entdeckung. Schnell stellt sie jedoch fest, dass Smash Teil der Verschwörung ist. Auch Marge Simpson.png - Marge und Homer Simpson.png - Homer sind ihr keine Hilfe

Auf einem Flugzeugträger findet schließlich ein weiteres Konzert der Partytruppe statt. Auf diesem erfährt Smash vom Admiral, dass die Regierung das Projekt Boyband aufgegeben hat. Die Satirezeitschrift MAD wird sich in der kommenden Ausgabe über die Band belustigen, womit auch die Möglichkeit schwindet, Leute für die Marine zu rekrutieren. Darauf dreht Smash durch, entführt den Flugzeugträger und verübt einen Anschlag auf das MAD-Redaktionsgebäude. Trotz Gelingens des Angriffes, wird dabei niemand verletzt und Smash kann festgenommen werden. Die Partytruppe löst sich hiermit auf.

Mitglieder

Die Bandmitglieder wurden nach dem Kriterium ausgewählt, ein bestimmtes Image zu erfüllen. Bart wird aus diesem Grund Teil der Band, da er sich perfekt als böser Junge iszenieren lässt. Milhouse soll dementsprechend als clever und gefühlvoll gelten und Nelson als Rowdy und Schläger auftreten. Einzig über die Motive bei der Auswahl von Ralph ist nichts bekannt.

Songs

Vorkommen

  • s12e14 - Die Band wird gegründet. Nach ein paar Auftritten wird sie wieder aufgelöst.