Mutter Natur Burger

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Mutter Natur Burger

Der Mutter Natur Burger ist ein vegetarischer Hamburger, welcher aufgrund einer Studie, die den Krusty Burger als ungesündestes Fastfoodgericht betitelt, erfunden worden ist. Herschel Krustofski.png - Krustys Idee besteht darin, das billigste Gemüse zu nehmen, daraus einen Burger zu machen, diesen in eine grüne Verpackung zu stecken und den Preis zu verdoppeln. Zudem soll auf der Verpackung stehen, dass keine Transfette enthalten sind.

Inahlt

  • billigstes Gemüse
  • 100% Gerste, welche mit Weizen gefüttert wurde
  • keine Transfette

Sonstiges

  • Apu Nahasapeemapetilon.png - Apu kann, da kein Fleisch darin enthalten ist, auch als Hindu Burger essen und fühlt sich wie ein echter Amerikaner.
  • Homer Simpson.png - Homer denkt, dass er die Erde rettet und einen Nobelpreis verdient hätte, da er den Mutter Natur Burger isst.
  • Homer Simpson.png - Homer hat zwölf der Burger auf einmal gegessen.

Werbung

Im Fernsehen (Planet Channel) läuft eine Mutter-Natur-Burger-Werbung. Hauptschauspieler in dem Werbespot ist Krusty. Für die Szene, in der er in den Burger beißt, braucht er allerdings einen Double.

Vorkommen

  • s20e21Herschel Krustofski.png - Krusty erfindet den Burger und wirbt für ihn. Darauf vergiften sich viele Leute mit dem verunreinigten Burger. Die Folge ist eine schlimme Gerstenkrise, was viele arbeitslos gewordene Bewohner von Ogdenville dazu bewegt, nach Springfield zu kommen.