Morningwood Strafanstalt

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morningwood Strafanstalt

Die Morningwood Strafanstalt ist ein schon länger verlassenes Gefängnis. Bart Simpson.png - Bart möchte die Rowdys beeindrucken und führt sie dorthin. Nachdem Bart das Schloss mit dem Polizeihauptschlüssel aufgeschlossen hat, nehmen ihm die Rowdys den Schlüssel ab und werfen ihn ins Gebäude. Ralph Wiggum.png - Ralph muss den Schlüssel unbedingt wiederbekommen und läuft einfach ins Gebäude. Als sie durchs Gefängnis laufen, ist Bart ganz beeindruckt, dass es so viele Toiletten gibt und dass sie genau neben dem Bett sind. Wenig später finden sie den Raum mit dem elektrischen Stuhl und aktivieren ihn, um zu sehen, ob er noch funktioniert.

Am nächsten Tag sehen die beiden eine Pressekonferenz in der Joe Quimby.png - Bürgermeister Quimby bekanntgibt, dass das Gefängnis wieder eröffnet wird. Um den Verbrechern zu demonstrieren, was sie erwartet, setzt er sich auf den elektrischen Stuhl. Bart will im Gefängnis anrufen, um sie vor der Benutzung des elektrischen Stuhls zu warnen. Da er nicht durchkommt, schlägt Ralph vor, Lisa Simpson.png - Lisa zu fragen, was sie tun können. So schießen sie eine Rakete ab in der Hoffnung, dass diese im Gefängnis landet. Doch statt dort zu landen, landet sie im Atomkraftwerk bei Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns, der daraufhin dem Gefängnis (das nicht für die Energie bezahlt hat) dem Strom abstellt.

Vorkommen

Bild