Kohlmeisen

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kohlmeisen in Simpsons Comic Nr. 65

Die Kohlmeisen (früher Kapuzenfalken) sind eine Pfadfindergruppe.

Kampf der Abzeichen

Den Kampf muss man austragen, wenn zwei Kohlmeisenmitglieder sich um etwas streiten.
Die Wettbewerbe:

  • Nähen
  • Tierpflege
  • Kochen
  • Lagerfeuer
  • Großwildjagd
  • Haustierpflege

Bei einem Unentschieden

  • Nacht des Schreckens

Teilnehmer

Mitglieder

Gruppenleiter

Maskottchen

Sonstiges

  • Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns hat folgende Abzeichen:
    • Sezierung
    • Belagerung
    • Salon Möbel
      • bekam man, wenn man einen Eiskübel aus einem Nashornhuf geschnitzt hatte.
  • früher hieß der Kohlmeisen-Codex „Der Heilige Blutschwur der Kapuzenfalken“
  • Kohlmeisen Aktivitäten:
    • Kekse verkaufen

Vorkommen

  • Simpsons Comic #65 - Als Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns das Vogelschutzgebiet für einen neuen Golfplatz abreißen will, ist Lisa Simpson.png - Lisa und ein paar Umweltschützer entsetzt und entschließen sich, gegen das Projekt zu kämpfen. Als er dann bei den Protesten Lisas Kohlmeisen-Uniform sieht, erinnert er sich wieder, dass er selbst einmal ein Kohlmeisenmitglied war. Und da er einen Eid gesprochen kann, durfte er bei den Protesten nicht die Hunde loslassen, denn sonst hätte er den Kohlmeisen-Codex gebrochen. So muss er gegen Lisa in einem „Kampf der Abzeichen“ schlagen, denn sonst kann er seinen Golfplatz nicht bauen. Doch Mr. Burns verliert den Wettkampf, da er von Holzfällern erschrocken wurde. Lisa ist wütend, da Mr. Burns auch so den Golfplatz gebaut hätte. Mr. Burns gibt daraufhin seinen Traumgolfplatz auf und widmet sich einer Erfindung von Prof. John Frink.png - Professor Frinks, dem Virtual Golf.
  • Simpsons Comic #122 - bei "Der Strohmann" ist eine Aufgabe, dass man Kohlmeisenkekse verkauft
  • Bart Simpson Comic #28 - Milhouse muss Kohlmeisenkekse verkaufen