Jay Sherman

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jay Sherman - Grabpic von DaKu

Jay Sherman ist eigentlich der Hauptcharakter der Zeichentrickserie The Critic. Ins Leben gerufen wurde diese Serie von Al Jean und Mike Reiss, welche beide Autoren bei den Simpsons sind. Da in der Episode Springfield Film-Festival ein Crossover dieser Serie mit der der Simpsons stattfand, spielt Jay Sherman in dieser Episode eine wichtige Rolle. Später taucht er infolge einer Anspielung auf The Critic ein weiteres Mal auf und schließlich ein drittes Mal, als alle von Jon Lovitz (lieh sowohl der Original-, als auch der Simpsonsfigur seine Stimme) gesprochenen Charaktere in einer Szene zu sehen sind.

Jay Sherman bei den Simpsons:
Er ist ein Filmkritiker und Moderator aus Manhattan (New York City), der seine eigene Fernsehshow besitzt. Laut Lisa Simpson.png - Lisa ist er klug und feinfühlig, außerdem kann er unglaublich laut rülpsen. Zu Homer Simpson.png - Homers Leidwesen kennt er ebenfalls den gesamten Text des "Oscar-Meyer-Wiener-Würstchen-Songs" und mag Schweinekotletts. Jay ist der Besitzer vieler Filmpreise, die er ständig mit sich herumschleppt. Darunter sind zwei Pulitzer Preise, ein Berichterstatter-Beliebtheits-Preis, fünf Golden Globes und ein Emmy.

Auftritte

  • s06e18 - Er ist Moderator und Jurymitglied beim Springfield Film-Festival.
  • s08e08 - Er ist im "Calmwood Mental Hospital" und ruft ständig: "Alles Mist!".
  • s15e14 - Er sitzt in Moes Bar, zusammen mit allen anderen, von Jon Lovitz gesprochenen Charakteren.

Synchronsprecher