G-Akte Hypnotiseur

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

G-Akte 37: Hypnotiseur

Wer ist er: Der namenlose Hypnose-Künstler wurde von Mr. Burns verpflichtet, um dem Baseball-Team seines Kraftwerks zum Sieg zu verhelfen, nachdem er eine Wette mit Aristotle Amadopolis abgeschlossen hatte, dem Besitzer den Kernkraftwerks in Shelbyville. Zu diesem Zweck schwingt der Hypnotiseur ein Pendel uns sagt:"Ihr seid alle sehr gute Spieler.", was die Spieler wiederholen:"Wir sind alle sehr gute Spieler." Als er jedoch verlangt:"Ihr gebt alle 110% Leistung.", antworten diese im Chor:"Das ist unmöglich. Niemand kann mehr als 100% Leistung geben.". Später macht Mr. Burns ihn verantwortlich, weil sich sein Werfer für ein Huhn hält, aber der Hypnotiseur überzeugt auch Mr. Burns mit Hilfe des Pendels, dass er sehr gute Arbeit geleistet hat