Dan Greaney

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dan Greaney ist ein amerikanischer Fernsehautor.

Arbeit als Fernsehautor

Greaney stieß zur siebten Staffel zum Simpsons-Autorenteam hinzu. Seine erste eigene Folge wurde Der behinderte Homer. Die Liste aller von ihm geschriebenen Episoden ist bei Autoren unter seinem Namen einsehbar.

Nach der elften Staffel verließ er die Simpsons-Crew, um neue von ihm erfundene Serien namens Elephants, Retro Man und Average Family ins Fernsehen zu bringen. Außerdem arbeitete er an der kurzlebigen Michael Richards Show. Da seine Serien erfolglos blieben und abgesetzt wurden, gehörte er ab der dreizehnten Staffel wieder zum Simpsons-Autorenteam. SABF07 ist seine bisher letzte Episode.

Wissenswertes

Laut einem DVD-Audiokommentar arbeitete er vor seiner Fernsehserienautor-Karriere als Anwalt. Er hatte sogar überlegt, nach Kiew in die Ukraine zu ziehen, um dort bei einer großen Anwaltskanzlei zu arbeiten. Er behauptet, dass ihn „die Simpsons davor gerettet“ hätten.