Burns' Hütte

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burns' Hütte

Burns' Hütte ist am Gipfel des Mount Useful.

Beschreibung

Die Hütte hat einen Stromanschluss und einen Propantank. Sie ist aus Holz, besteht nur aus einem einzigen Raum und beinhaltet einen offenen Kamin, einen großen Tisch und einige bequeme Stühle. Außerdem sind im Inneren ein Schreibtelegraph und einige Fenster.

Verantwortliche

Inhaber

Vorkommen

  • s08e12 - Alle Mitarbeiter des Atomkraftwerkes müssen paarweise zu Fuß die Hütte erreichen. Das letzte Team, das die Hütte erreicht, wird gefeuert.

Sonstiges

  • Homer Simpson.png - Homer und Charles Montgomery Burns.png - Burns kommen als Erster bei der Hütte an, da sie ein Schneemobil benutzen.
  • Die Hütte wird von einer Lawine zugeschneit, als Homer und Burns auf ihren Sieg anstoßen.
  • Die einzige Leitung des Schreibtelegraphen führt in ein Museum zu einer Figur von Samuel Morse.
  • Carl Carlson.png - Carl und Lenny Leonard.png - Lenny entdecken die verschneite Hütte nicht und denken, dass die Rangerstation das Ziel sei. Auch die anderen Mitarbeiter finden sich dort ein.
  • Homer und Burns werden in der Hütte paranoid und greifen sich gegenseitig an, wobei Burns aus Versehen die Propangasflasche trifft. Diese entzündet sich und die Hütte saust aus dem Schneeberg den Berg hinunter. Sie bleibt schließlich direkt neben der Rangerstation stehen, da das ganze Propangas ausgetreten ist.
  • Der Letzte, der letztendlich die Hütte betritt, ist Lenny. Er wird vermeintlich gefeuert, doch Burns überlegt es sich noch einmal und da alle etwas über Teamarbeit gelernt haben und sie nebenbei noch einen neuen Rekord aufgestellt haben, wird doch niemand gefeuert. Lenny stürzt sich unterdessen in eine Gletscherspalte, weil er seinen Job verloren glaubt.

Bilder