Angry Dad

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angry Dad (dt. Wütender Dad) ist eine von Bart Simpson.png - Bart erfundene Comicserie, deren Hauptfigur auf Homer Simpson.png - Homer beruht. Angry Dad ist eine Bartoon Kreation in Zusammenarbeit mit Ay Caramba-Entertainment.

Entstehung

Einmal in der Woche findet in der Grundschule der Karrieretag statt. An dem Tag erzählen Erwachsene von ihrem Berufsleben. Als Jeff Jenkins in die Schule kommt, begeistert er die Schüler von Comics. Er erzählt, dass er als Kind in der Schule nie aufgepasst hat, sondern nur Comics zeichnete, und so beginnen auch alle Schüler der Springfielder Grundschule zu zeichnen.

Anfangs will es Bart nicht gelingen, eine eigene Serie zu kreieren, doch Stan Lee.png - Stan Lee ermutigt Bart nicht aufzugeben, und so versucht er es weiter. Zufällig beobachtet Bart, wie Homer vor dem Haus versucht, eine Liege aufzuklappen. Doch es gelingt ihm nicht und er klemmt sich seine Zunge ein. Bart lacht und kommt auf die Idee, Homers Unfälle in eine Comic-Serie zu verwandeln. Er nennt sie Angry Dad und verfolgt Homer von nun an, um alle seine Unfälle zu zeichnen.

Er verteilt seine ersten Hefte auf dem Schulhof, wo alle anderen Kinder begeistert sind. Schließlich zeigt er es Jeff Albertson.png - Comic Book Guy, der Barts Strichführung als mehr als lässig und die Hauptfigur als völlig aus der Mode bezeichnet, es jedoch trotzdem ins Regal stellt. Damit sind Barts wochenlange Träume wahr geworden.

Angry Dad als Zeichentrickserie

Als Bart seine Comicbücher am Schulhof signiert, kommt der Chef von BetterThanTV.com zu ihm und bietet Bart an, aus Angry Dad eine Internet-Zeichentrickserie zu machen. Bart ist begeistert und geht zum Firmenhauptsitz wo er sich mit dem Chef trifft. Die Firma BetterThanTV.com kann Bart zwar nicht bezahlen, dafür werden ihm Aktien angeboten.

Doch Homer sieht auf der Arbeit ein Internetvideo von Angry Dad und ist sehr wütend, als er bemerkt, dass er Angry Dad ist. Lenny Leonard.png - Lenny Leonard erzählt Homer außerdem, dass er für eine Stunde weltberühmt sei und dass die Website die Nummer 1 Site im Nicht-Porno-Bereich sei, was 10 Milliarden Einschaltungen bedeute.

Probleme der Serie

Homer ist extrem wütend, und fährt nach Hause, um Bart zu würgen. Doch dann klären ihn Lisa Simpson.png - Lisa und Marge Simpson.png - Marge auf, dass er ein echtes Problem mit seiner Wut hat. Homer ist schockiert und beschließt, von nun an seine Wut zu unterdrücken. Aber immer wenn er extrem wütend wird, jedoch keinen Wutanfall bekommt, kriegt er Wutbeulen.

Indessen bekommt Bart ein großes Problem, denn Homer bekommt keine Anfälle mehr und so hat Bart nichts zum Zeichnen. Also beschließt er, Homer einen Streich zu spielen. Inzwischen will er zu der Internetfirma gehen und um noch etwas Geduld bitten. Doch der Chef der Firma erzählt ihm, dass die Firma Pleite gegangen sei und dass daher Angry Dad abgesetzt ist. Somit muss Bart Homer auch keine Falle mehr stellen. Jedoch kommt Bart zu spät und Homer gerät in die Falle, die ihm glücklicherweise das Leben rettet, da sie einen Wutanfall provoziert, denn sonst hätten Homers Wutausbeulungen ihn umgebracht.

Verfilmung

Weil BetterThanTV.com nicht ihre Stühle abbezahlten ist der Hersteller der Möbelstücke, Herman Milwood, der Urheber von Angry Dad. Milwood will mit Barts Hilfe einen Film von Angry Dad machen, welcher jedoch bei dem Publikum negativ ankommt. Lisa gibt Bart die Idee einen Kurzfilm herzustellen, was sie auch machen. Dieser wird so erfolgreich, dass er einen Golden Globe gewinnt.

Angry Dad Folgen

Handlung
Angry Dad versucht einen Klappstuhl aufzuklappen. Er schafft es aber nicht und klemmt sich seine Zunge ein, woraufhin er einen Wutanfall bekommt.
Angry Dad steht im Stau, links und rechts von ihm können aber die anderen Fahrer vorbeirasen, was ihn wütend macht. Dann dreht er das Radio auf, um sich zu beruhigen, er hört aber nur eine Sendung, sie seine Wut noch mehr steigert. Schließlich dreht er durch und schreit laut, dass er die ganze Welt hasst.
Angry Dad liegt zu Hause auf der Couch und sieht Fern, doch seine Sendung wird abgesetzt und statt dessen wird Die langweilige Welt von Niels Bohr ausgestrahlt. Er ist wütend und will umschalten, doch statt der Fernbedienung drückt er auf sein Eiscremesandwich und spritzt Eiscreme auf den Fernseher. Laut fluchend sucht er die Fernbedinung umter der Couch, doch er fällt hin und die Couch auf ihn.
Angry Dad will Ketchup aus dem Glas schütteln, doch nichts kommt. Also sieht er in die Öffnung und bekommt das ganze Ketchup ins Gesicht.
Angry Dad will gemütlich die Zeitung lesen, doch die Schlagzeile lautet Angry Dad du nervst. Er beschwert sich, dass das eine Meinung und keine Nachricht ist und bekommt einen roten Kopf.
Angry Dad erklärt, wie einfach sein Job im Atomkraftwerk ist, drückt aber auf den falschen Knopf und die Kühltürme explodieren. Darauf hin kommt Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns und sagt Angry Dad, dass er entlassen ist, worauf dessen Kopf in die Luft fliegt.
Angry Dad repariert sein Auto. doch das Öl spritz in sein Gesicht und die Motorhaube klappt über seinem Kopf zu. Angry Dad wird wütend, das Auto verfolgt ihn. Schließlich steigt Angry Dad in das Auto und fährt gegen einen Baum. Das sieht Clancy Wiggum.png - Chief Wiggum und gibt ihm einen Strafzettel.
Wütender Dad (Film)

Vorkommen