Affenpfote

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Affenpfote
Die Affenpfote erfüllt ihrem Besitzer jeweils vier Wünsche (je einen pro Finger), die jedoch ungeahnte negative Folgen mit sich ziehen. Wird ein Wunsch erfüllt, zieht sich jeweils ein Finger in sich zusammen. Erhält ein Anderer die Pfote, strecken sich die Finger wieder, wodurch man sich nun weitere vier Wünsche erfüllen lassen kann.

Lisa Simpson.png - Lisa träumt in einer Horror-Episode von der Pfote, sie ist also selbst im Simpsons-Universum nicht wirklich real.

Die Pfote

Homer ersteht die Pfote auf einem Basar in Marokko

Die Simpsons befinden sich auf einem Basar in Marrakesch (Marokko), wo Homer Simpson.png - Homer die Affenpfote von einem sonderbaren Händler ersteht, obwohl dieser ihm sagte, dass diese immer Unglück mit sich ziehe und er sie ihm eigentlich nicht verkaufen wollte. Tatsächlich sorgt die Familie mit ihren Wünschen schließlich dafür, dass die Erde von Aliens erobert werden kann. Nachdem die vier Wünsche aufgebraucht wurden, schenkt Homer die Pfote Ned Flanders.png - Ned, ohne ihm zu sagen, dass die sie Unglück mit sich bringt. Doch bei diesem scheinen die Wünsche voll erfüllt zu werden und ohne Folgen mit sich zu ziehen. Da er mithilfe der Pfote dafür sorgt, dass die Außerirdischen verschwinden, feiern die Leute ihn.

Wünsche und Folgen

Nahansicht nach dem ersten Wunsch
  • 1. Wunsch
    • Wünscher: Maggie Simpson.png - Maggie
    • Wunsch: ein neuer Schnuller
    • Folgen: Der Schnuller wird mit einer Limousine gebracht. Als sich herausstellt, dass die nur verwendet wurde, um Maggie den Schnuller zu überreichen, ist Homer enttäuscht.
  • 2. Wunsch
    • Wünscher: Bart Simpson.png - Bart
    • Wunsch: Die Simpsons sollen reich und berühmt werden.
    • Folgen: Die Simpsons schwimmen buchstäblich im Geld und gehen deshalb im Gilded Truffle essen. Dort erhalten sie sofort einen Tisch, obwohl der Portier anderen Gästen sagte, dass das Restaurant ausgebucht wäre. Andere Menschen empfinden die Familie vor allem auf Grund ihrer schamlosen Vermarktung aber mit der Zeit zunehmens als nur noch lästig und nervig.
  • 3. Wunsch
    • Wünscher: Lisa Simpson.png - Lisa
    • Wunsch: Weltfrieden
    • Folgen: England und Argentinien lösen den Konflikt um die Falklandinseln und alle Waffen der Welt werden eingeschmolzen. Ein Raketenstartgelände wird in einen Garten und in eine Mall umgewandelt. Alle Einwohner der USA formen ein riesiges Friedenszeichen, was aus dem Weltall gesehen werden kann. Daraufhin erobern Kang Johnson.png - Kang und Kodos Johnson.png - Kodos die Welt mit einem Holzknüppel und einer Schleuder und versklaven die Menschen. Die Simpsons werden von den Gefangenen als die Schuldigen dafür ausgemacht.
  • 4. Wunsch
    • Wünscher: Homer
    • Wunsch: Ein Truthahn-Sandwich mit Roggenbrot, Salat und Senf. Aber mit keinem Zombie-Truthahn, auch möchte er nicht selbst ein Truthahn werden oder andere Überraschungen erleben.
    • Folgen: Das Fleisch ist etwas trocken.

Neds Wünsche

  • 1. Wunsch: Die Erde soll von den Außerirdischen befreit werden.
  • 2. Wunsch: Sein Haus soll in ein Schloss umgewandelt werden.

Neds Wünsche bleiben ohne negative Folge.

Sonstiges

Die Hand nach dem Erfüllen der vier Wünsche: Ihre Finger sind gekrümmt
  • Homer sagt "Ihhh" als er die Affenpfote das erste Mal sieht.
  • Sie stammt noch aus der Zeit eines Sultans.
  • Der Verkäufer der Affenpfote erwähnt als Beispiel für ein entstandenes Unglück, dass er Präsident von Algerien war.
  • Marge Simpson.png - Marge findet die Pfote scheußlich.
  • Bart und Lisa streiten sich zu Beginn, was sie sich wünschen sollen. Bart ist für eine funktionierende Röntgenbrille, Lisa bereits für den Weltfrieden.
  • Homer glaubte, dass der Verkäufer mit seinen Warnungen nur ein bisschen Schaum schlagen wolle.
  • Als Lisa sich heimlich den Weltfrieden wünscht, meint Homer, dass sie nicht so egoistisch sein solle.
  • In seiner Wut beschimpft Homer die Pfote als verfluchtes, abscheuliches Mistding und fragt, welcher Dämon der Hölle sie in seinem Zorn erschaffen hat.
  • Ned erkennt auf den ersten Blick, um was es sich bei der Pfote handelt.
  • Als er sieht, wie Ned sich seine Wünsche erfüllen lässt, möchte Homer auch eine Affenpfote besitzen.

Vorkommen

  • s03e07 - Homer kauft die Pfote in Marokko, nachdem die vier Wünsche erfüllt wurden, schenkt er sie schließlich Ned.