9F22 Fehler

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Die Folge heißt "Am Kap der Angst" obwohl die Simpsons in der Folge an den Terrorsee ziehen. Das Kap der Angst wird nur als einer von mehreren Orten genannt, an den die Familie ziehen kann.

Logikfehler

  • Sideshow Bob fährt mit dem Eiswagen am Simpsonshaus vorbei, aber eine Szene später ist er noch gar nicht so weit gefahren.
  • Die Simpsons sind schon an ihrer Garage vorbeigefahren, aber kurz darauf sind sie nicht mal vor ihrem Haus.
  • Sideshow Bob hat keinen Grund die Flanders-Kinder umzubringen - allerdings werden sie bei denen die verschont werden nicht erwähnt
  • Als das Hausboot der Simpsons (bzw. Thompsons) gegen den Felsen knallt, hat Sideshow Bob sein Messer nur kurz vor dem Auge von Bart, er hätte ihm also eigentlich das Auge ausstechen müssen.
  • Warum steht die Polizei überhaupt am Ufer? Die Simpsons waren gefesselt und Bart hatte kein Telefon zur Verfügung.

Produktionsfehler

  • Die Fahndungsfotos auf dem Polizeirevier verändern sich von Szene zu Szene.
  • Bevor am Schluss die Polizisten auf Sideshow Bob zielen, hört man das Laden von Waffen. Unter anderem auch von einer Schrotflinte, obwohl die Polizisten nur Pistolen haben.
  • Im "The Thompsons"-Intro hat das Hausboot eine andere Farbe als später.
  • Die Farbe der Steckdose, an die der Laser in der Itchy & Scratchy-Episode angeschlossen ist, wechselt zwischen den Szenen.