8F21 Capsule

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Szene 1 - Haus der Simpsons/Fernsehzimmer

Die Simpsons und die beiden Bouvier Zwillinge sind im Fernsehzimmer.Bart wartet schon sehnsüchtig auf seinen Vater der ihn zum Konzert von Spinal Tap fährt

Bart: Hey,Homer mach mal hin.Ich will noch die Randalle bei der Vorgruppe mitkriegen!

Homer: Wow,meine alte Popkonzertjacke passt mir noch! Und hier hatte ich immer mein Bier drin!

Homer schaut in seiner Jackentasche nach,ob noch etwas drin ist

Homer: Oh, Billy Bier

Marge: Mein kleiner Junge besucht heute sein erstes Rockkonzert! Ich hoffe nur diese Spinal Taps spielen nicht so laut.

Homer: Oh,ich habe schon tausende Heavy Metal Konzerte besucht und es hat mir nie geschadet!

Homer hört Marge zu ,versteht aber nur wenig

Homer: Ich weiß was du meinst.Komm jetzt mein Junge.

Homer verlässt mit Bart das Haus

Selma: Da geht Davy Crockett mit seiner Glatzenperücke!

Die beiden Zwillinge fangen an zu lachen und Marge schaut böse drein.

Szene 2 - Homers Auto

Bart stellt das Radio lauter.

Radio Moderator: Letzte Meldung:Bürgermeister Quimby hat die stahlharten Rockopas Spinals Taps im Bürgermeisteramt geehrt.

Quimbys Stimme: Tja,da haben sie wohl gedacht mit Schwermetall schleim ich mich bei den Jungwählern am besten ein!

Zweiter Moderator: Fahren wir das Band ab!

Homer hält vor Milhouse's Haus und huppt 3 mal.Sofort kommt Milhouse und steigt in den Wagen.

Bart: Hey,Milhouse was für ne geile Cutte!

Milhouse: Dafür hab ich auch 50.000 Bazooka-Joe Comics hingelegt!

Am Springfield Coliseum angekommen ,steigen Bart und Milhouse sofort aus dem wagen.

Homer: Wir treffen uns nach dem Konzert einfach wieder hier.

Bart: Danke,Dad langweilst du dich auch nicht?

Homer: (Homer lacht) Ach was,ich habe einige meiner schönsten Stunden auf dem Rücksitz eines Autos verbracht.

Homer schwillt in Errinerungen ,wie er eine Pizza und einen Hot Dog auf dem Rücksitz eines Autos ist.

Szene 3 - Springfield Coliseum

T-shirt Verkäufer: Das offiziele T-shirt zur Tournee 31$.

Weiterer T-shirt Verkäufer: Guckt euch das an,die Spinal Taps treten Gaddafi in den Hintern.Ein zeitloser Klassiker für 2,99$.


Szene 4 - Springfield Coliseum/Backstage Bereich

Im Backstage Bereich interviewen Bill und Marty die Band Mitglieder von Spinal Tap

Bill: Hey,Hey hier sind wieder Bill und Marty...

Marty: Hinter der Bühne und quetschen die Taps aus.

Bill: Jungs,ich will euch jetzt ein Wort sagen ,dass euch schon jahrelang angehängt wird."Rockopas"

Marty: Und trotzdem gehört ihr immer noch zu den besten 105 Livegruppen.Was ist euer Geheimnis Jungs?

David St. Hubbins: Tja,nachdem die Berliner Mauer weg war,haben sich unsere Platten eben auch auf der anderen Seite des eisernen Vorhangs spitzenmäßig verkauft.

Nigel Tufnel: Echt super lief es in Bulgarien.Wie heißt nochmal das andere garien?

David St. Hubbins: Äh,Ungarien!

Nigel Tufnel: Ist ja auch egal!

Derek Smalls: Ich kann mir nicht vorstellen,dass einer mehr vom Tod des Kommunismus profitiert hat als "unsere Band"

Nigel Tufnel: Außer den Menschen die in den kommunistischen Ländern gelebt haben.

Derek Smalls: Oh,ja da hast du Recht.Daran hatte ich gar nicht gedacht.

Nigel Tufnel: Andererseits hat sich jeder von uns gerade einen Fußballclub gekauft!Und wie viel Ungarn können das schon von sich sagen!


Szene 5 - Sringfield Coliseum/Bühne

Tontechniker: Test,Test!

Bart wirft einen Frissbee und trifft den Mann der neben ihm sitzt

Bart: Hey,tut mir Leid man.

Mann: Hä?

Bart:Das mit dem Frissbee.

Mann: Frissbee?

Szene 6 - Sprinfield Coliseum/Backstage Bereich

Marty: Sagt mal Jungs habt ihr nicht noch ein paar nette Sprüche für uns auf Lager?

Nigel Tufnel: Zum Beispiel?

Bill: Tja,Vielleicht könntet ihr sagen: Keiner rockt wie Bill und Marty auf KBBL.

David St. Hubbins: Aber das wissen wir doch gar nicht!

Nigel Tufnel: Vielleicht rockt jemand genau so gut.

Derek Smalls: Vielleicht sogar besser,ich mein wir wollen doch nicht unglaubwürdig werden.

Marty: Ok ,das respektieren wir.

Bill: Wie wärs mit :Rocke duddeldo ihr hört Bill und Marty zu!

David St. Hubbins: Ist in Ordnung.

Nigel Tufnel: Kein Problem.

Szene 7 - Bühne

Alle Zuschauer darunter Bart und Milhouse rufen "Tap"

David St. Hubbins:Ich hab mal eben rausgeguckt,da läuft eine riesige Wasserpfütze über die ganze Bühne.


Manager von Spinal Tap: Ich will euch nichts vormachen Jungs.Ich muss euch ein Geständnis machen.Dieser Laden hier ist ein Eishockey Stadion.

David St. Hubbins: Aber hier steigt ja wohl ein Rockkonzert und keine Badewannenparty!

Stimme aus dem Lautsprecher: Ladys and Gentleman ,Liebe Fans.Duff Bier und Laramie Zigaretten geben sich die Ehre unsere Gäste zu begrüßen.Die "Spinal Tap"

Das Licht geht aus und die Band fängt an zu spielen.

Szene 8 - Homers Auto

Homer sitzt im Auto ,isst Schips und singt das Lied aus dem Radio mit

Szene 9 - Bühne

Ein Mtglied der Band ließt ein Plakat wofür er seinen Kopf verrenken musste

Nigel Tufnel: Dankeschön

David St. Hubbins: All right.Heute Morgen sind wir auf der Route 401 gefahren.

Bart: Das sind nur 6 Km von unserem Haus.

Nigel Tufnel: Und wir dachten uns die Leute in Shelbyville können echt rocken.

Alle Zuschauer buhen

Derek Smalls: Aber nirgends rockt man so gut wie in äh Springfield!

Alle Zuschauer jubeln und die Band spielt weiter

Die große aufgeblassene Puppe über der Bühne verliert Luft

Nigel Tufnel: Tja,wie es aussieht haben diese Idioten keine passende Sauerstoffpumpe besorgt.Jedenfalls soll das Ding da ein Teufel sein.

David St. Hubbins: Richtig aufgepumpt sieht das Ding total furchtbar aus!

Derek Smalls: Wir begrüßen dich unser halbaufgepumpter Herr der Dunkelheit!

Die Band und die Zuschauer rufen Floyd und machen noch ein Zeichen mit den Händen.

Der Schlagzeuger macht ein Solo mit seinen Händen.

Derek Smalls: Wisst ihr die Leute glauben immer,dass wir nur aus 5 Mitgliedern bestehen.Aber das stimmt nicht.

David St.Hubbins: Könnten wir bitte die Saalbeleuchtung anhaben.Das war das Stichwort für das Saallicht,damit ihr den Leuten erzählen könnt,dass sie selbst das 6.Mitglied der verfluchten Band sind.

Nigel Tufnel: Wir bemühen uns hier echt etwas Spannung in ihr graues Leben reinzubringen.Ach hört auf damit.Mach die Laser an.

Die Laser an und Nigel Tufnel wird von einem Laser im Auge getroffen.

Nigel Tufnel: Ich seh nichts mehr.

Derek Smalls: Das reicht die Show ist vorbei.

David St.Hubbins: Gute Nacht,Springton wir spielen keine Zugaben mehr.

Die meißten Fans sind sauer und buhen.

Milhouse: Die haben grade mal 20 Minuten gespielt.

Bart: So ein Beschiss!

Otto: Ach,echt ätzende Show man!

Snake: Nehmen wir die Bühne auseinander.

Otto: Ok!

Szene 10 - Homers Auto

Homer singt fröhlich ein Lied ,das im Radio laüft.

Die Polizei kommt und versucht eine Massenzerstörung zu verhindern.

Szene 11 - Haus der Simpsons/Fernsehzimmer

Marge,Maggie und Lisa sehen die Nachrichten wo gerade von der Situation im Coliseum berichtet wird.

Kent Brockman: Heute Abend weint eine Stadt! Zum ersten Mal in der Geschichte wird ein Eishockey Stadion zum Schauplatz der Gewalt.Im Anschluss an ein Konzertder Spinal Taps.

Marge: Hoffentlich ist meinem kleinem Liebling nichts passiert.

Lisa: Dann guck doch mal!

Marge sieht wie Bart von einem Bühnenvorhang auf den Boden fällt.

Kent Brockman: Natütlich wäre es falsch zu behaupten,dass solche Schlägereien erst mit dem Rock'n Roll aufkamen.Immerhin gab es auch Tumulte bei der Uraufführung von Mozarts Zauberflöte.Also was ist die Lösung? Die ganze Musik verbieten.Nach meiner Ansicht kann die Antwort nur traurigerweise lauten "JA".

Homer und Bart kommen die Tür herein

Bart: Hi,Mom!

Marge: Na,Gott sei Dank.

Bart: Wenn ich groß bin will ich Rockstar werden.

Marge: Hm,darüber sprechen wir später.Ist Milhouse nichts passiert.

Homer: Ehm,ich bin gleich wieder da!

Szene 12 - Springfield Coliseum

Milhouse liegt hilfesuchend unter einem Haufen Stühle.

Milhouse: Hilfe! Hilfe!

Szene 13 - Haus der Simpsons/Maggies Zimmer

Marge und Homer bringen Maggie ins Bett

Marge: Homer,ich habe über das was Bart gesagt hat nochmal nachgedacht,wenn er ernsthaft Musiker werden möchte,dann sollten wir ihm vielleicht eine Gitarre kaufen.

Homer: Das wäre doch Geldverschendung.Wir haben doch schon eine Gitarre.

Homer spielt auf einer Gitarre für Babys

Marge: Ich meine doch eine echte Gitarre.

Homer: Die ist doch echt!

Szene 14 - Haus der Simpsons/Barts Zimmer

Bart: Wooooooow!

Marge: Und dazu gab es ein kostenloses Lehrbuch

Homer: Wir haben eine Menge Geld ausgegeben ich rate dir also ziemlich schnell ziemlich gut zu werden,denn sonst knallst!

Marge: Homer

Homer: Hey, ich wollte ihn nur ein bisschen anspornen

Bart stellt sich das Leben eines Rockstars in seinen Gedanken vor.

Bart als Rockstar: Als nächstes will ich meinen neusten Hit spielen.Sein Titel:Meine Fans sind alle Schweine!

Hinter der Bühne (in seiner Vorstellung)

Barts Manager: Bart du musst jetzt auf die Bühne.

Bart als Rockstar: Zieh Leine !

Milhouse als Rockstar: Du hast dich verändert man.Früher da ging es dir noch um die Musik

Bart als Rockstar: Ich hab gesagt zieh Leine!

Barts Vorstellung ein Rockstar zu sein hört auf

Bart: coool

Szene 15 - Haus der Simpsons/Fernsehzimmer

Bart übt Gitarre und Lisa übt mit ihrem Saxophon.

Bart: Hör auf damit.

Lisa: Entschuldigung!

Bart: Hrrr,du sollst das lassen!

Lisa: Ich wollt nur ein bisschen mit dir jannen.

Szene 16 Evergreen Terrace/Bürgersteig

Bart übt auf der straße. Nelson kommt vorbei.

Nelson: Hey Simpsons was stimmst du den da zusammen?

Bart: Fuchs du hast die Gans gestohlen.

Nelson: Ach ja,klingt aber eher wie Fuchs dir hats ins Hirn geregnet.Penner

Der Schulbus kommt und die Bart,Lisa und Nelson steigen ein.


Szene 17 - Schulbus

Otto: Hey,geile Keule Bartymaus.

Bart: Ich glaub die funtioniert nicht.

Otto: Ach,ehrlich dann gib sie mir mal.

Otto nimmt Barts Gitarre und macht ein Solo

Alle Schüler im Bus jubeln.

Bart: Ich hab gar nicht gewusst,dass du Gitarre spielen kannst Alter!

Otto: Auf der Highschool hab ich überhaupt nichts anderes gemacht.Mein Alter hat immer gesagt ich würde meine Zeit verplämpern und aus mir würde sowieso nichst werden.

Otto: Ich,.....na dann spiel ich mal was besinnliches!

Nun stimmt Otto ein Solo mit Gesang an.Hinter dem Schulbus bildet sich bereits eine lange Autoschlange.

Martin: Obwohl ich mir damit den Unmut meiner Mitschüler zuziehen werde,muss ich doch daran erinnern,dass wir bereits vor 10 Minuten in der Schule sein sollten.

Otto: Oh,Oh dann zieht mal eure Sicherheitsgurte fest Leute!

Lisa: Wir haben keine Sicherheitsgurte.

Otto: Tja,in diesem Fall...bleibt einfach ganz locker.

Otto tritt aus Gas um schnellstmöglich in die Schule zu gelangen

Otto: Ich versuchs mal mit ner Abkürzung.

Otto fährt durch den Tire Yard (dt.Reifenhof).

Szene 18 - Bus von Spinal Tap

David St. Hubbins: Gute Show gestern Abend.

Nigel Tufnel: Ja,nicht übel!

Otto fährt dem Bus von Spinal Tap entgegen.Der Bus der Spinal Taps muss auswiechen,kommt von der Straße ab und fängt Feuer.


Otto fährt mitten durch das jährliche Polizeipiknick.

Chief Wiggum: Großer Gott,hat sich einer das Kennzeichen gemerkt?

Polizist: Hab ich total vergessen.

Der Schulbus gerät ins schleudern und kippt um.Dabei riss er die Statue von Jebediah Springfield mit.

Stimme: Wie fahre ich ,rufen sie an.(Steht auf dem Nummernschild)

Szene 19 - Grundschule Springfield/Rektor Zimmer

Otto steht mit Lou,Eddie und Rektor Skinner im Rektor Zimmer

Rektor Skinner: Ein Wunder das niemand verletzt worden ist.

Otto: ES war mein persönlicher Rekord.15 Zusammenstöße und dabei nicht ein einziger Todesfall.

Lou: Jetzt zeigen sie erstmal ihren Führerschein.

Otto: Geht leider nicht ,ich habe ihn nie gemacht.Aber wenn ihr meine Identität überprüfen wollt,mein Name steht in meiner Unterwäsche.

Otto schaut nach ob sein Name auf der Unterwäsche steht.'

Otto: Oh,das ist ja gar nicht meine!

Rektor Skinner: Das reicht jetzt!Bevor sie nicht den Führerschein machen und ihre eigene Unterwäsche tragen,sind sie vom Dienst suspendiert.

Otto: Und wer fährt den Bus?

Rektor Skinner: Ich habe in Vietnam ein Geländefahrzeug gesteuert...ich glaube ich kriege das schon hin.

Szene 20 - Schulbus

Die Kinder steigen in den Bus ein indem jetzt statt Otto Rektor Skinner sitzt.

Bart; Wo ist Otto?

Rektor Skinner: Otto das ist ein Palindrom was du eine Zeit lang nicht hören wirst.

Die Türen des Busses schließen sich:

Rektor Skinner: Wir fahren los.

Alle Schüler im Bus singen während der Fahrt " Ein Hoch auf unseren Busfahrer".

Der Bus hält an einer Kreuzung.

Rektor Skinner: Da,da war ne Lücke.Ach zu spät.Nein....Nein....mhm das wäre ein bisschen gewagt!

Lisa: Ich glaube sie müssen agressiver sein Sir.

Rektor Skinner: Ach was,einer unserer braven Bürger wird schon abbremsen und mich reinwinken.

Rektor Skinner summt "Ein Hoch auf unseren Busfahrer" und schaut ob die Straße frei wird.

Szene 21 - Führerscheinstelle

Patty lacht.

Selma: Was ist denn so komisch?

Patty: Ich musste gerade dran denken wie Homer damals mit der Nase im Toaster hängen blieb.

Selma: Wir sehen uns nachher das Video an.Ach sieh mal da steht jemand vor deinem Fenster.

Otto wartet schon an Pattys schalter.

Patty: Ich heiße Patty,ich werde sie prüfen.Wenn sie was gut machen nehme ich den grünen Stift.Wenn sie was schlecht machen nehm ich den roten Stift.Irgendwelche Fragen?

Otto: Ja eine.Sind sie immer ne Frau gewesen ich meine ich will ihnen nich zu nahe treten aber sie haben sich doch operieren lassen oder? Mir können sie es sagen,ich hab Verständnis.

Patty lässt den grünen Stift fallen.

Patty: Den werde ich nicht mehr brauchen.

Szene 22 - Führerscheinstelle/Testgelände

Otto überfährt alle Hindernisse.

Otto: Na,also,yeah . Nun wie war ich ?

Patty: Nun,sie haben keine Aufgabe bestanden,haben das Wort Busch auf ihrer Anmeldung falschgeschrieben.

Otto: schöner Mist!

Szene 23 - Schulbus

Wieder zurück bei Rektor Skinner der immer noch an der Kreuzung steht.

Rektor Skinner: Lass mich rein,lass mich jetzt rein!

Ralph fängt an zu singen.

Ralph: Er tret auf die Kupplung und wusch macht die Spülung.Ein Hoch auf unseren Busfahr...

Rektor skinner: Schnauze!

Szene 24 - Wohnung von Otto

Otto: Hallo, Hauswirt irgendein Schwerzkeks hat mein Schloss ausgetauscht und einen ZWangsräumungszettel an die Tür geklebt.

Vermieter von Otto: Ja, ich war das.

Otto: Sieee,wa...wa..wa..warum?

Vermieter von Otto:Weil sie die Miete nicht bezahlt haben.

Otto: Oh,eh kann ich wenigstens mein Zeug holen?

Vermieter von Otto: Das einzige was ich dadrin gefunden hab war ein Glas Senf und ein paar alte Mottoradzeitschriften.

Otto: Wow,ich hab noch Senf gehabt!

Szene 25 - Kwik E-Mart

Bart: War echt ein harter Tag Apu und geiz nicht wieder mit Sirup.

Apu: Möchtest du mal an einer neuen Gesmacksrichtung probieren die ich selbst entwickelt habe.Der köstliche Currys Squishee.

Bart: Ehm,Ok!

Apu: Der Curry Gemschmack ist dominant.

Als Bart den Kwik-E-Mart verlässt smeißt er den Squishee in den Container wo er dann Otto vorfindet.

Bart: Otto,altes Haus.Du wohnst in nem Müllcontainer.

Otto: Schön wärs,einen echten Müllcontainer kann ich mir doch gar nicht leisten.Ich sitze hier in einem stinknormalen Dreckskübbel für Hausmüll.

Bart: Willst du nicht mit zu mir nach Hause kommen,du kannst in der Garage wohnen?

Otto: In der Garage,irgendjemand da draußen mag mich.

Plötzlich fällt der Deckel auf Otto's Kopf.

Szene 26 - Haus der Simpsons/Schlafzimmer

Homer schnarscht und plötzlich wachen Homer und Marge wegen einem lauten Gitarrensolo von Otto auf.

Durch die Vibration sehen Homer und Marge wie sich Maggie's Bett an ihrem schlafzimmer entlang bewegt.

Szene 27 - Haus der Simpsons/Garage

Otto singt und spielt ein Gitarrensolo.

Als das Solo zu ende ist kniet Otto sich zur Tür wo auch schon Homer und Marge stehen.

Otto: Hey!

Marge: Bart was ist denn hier los?

Bart: Mum,ich hab mir schon gedacht das du unser Gespräch von heute Nachmittag vergessen würdest,deshalb habe ich es auch vorsichtshalber mitgeschnitten.

Marge: Was für ein Gespräch denn?

Bart holt ein Tonband gerät hervor und spielt das Band ab.

Inhalt des Tonbandes.

Bart: Mum.Darf Otto in unserer Garage wohnen solange er will?

Bart mit verstellter Stimme:Aber sicher doch.

Das Tonband war zu ende und Homer ist der erste der dazu ein Kommentar abgibt.

Homer: Marge,was soll denn das heißen?

Marge: Das ist doch nicht meine Stimme.

Homer: Ach,das sagen sie doch alle wenn sie ihre Stimme auf dem Tonband hören.

Szene 28 - Haus der Simpsons/Küche

Marge: Die Sache will mir einfach nicht in den Kopf.Können sie nicht bei ihren Eltern wohnen?

Otto: Hö,der Admiral und ich verstehen uns nicht...bitte lassen sie mich hierbleiben,ich weiß nicht wo ich hin soll.


Homer: Auf die Tour konnte schon mein Dad nicht bei mir landen und du schon gar nicht!

Bart: Dad,Otto geht es im Moment echt dreckig,kann er nicht ne kurze Zeit bei uns wohnen?

Marge: Wir haben Otto nicht eingeladen.Homer aber steht nicht in der Bibel.was du dem geringstens meiner Brüder wiederfahren lässt..das lässt du mir wiederfahren.

Homer: Ja,aber steht denn nicht in der Bibel auch..du sollst keine Penner bei dir aufnehmen.

Bart: Bitte Dad wenn Otto hier bleiben darf dann hilft er auch im Haushalt und beteiligt sich an den Kosten wenn er kann.

Homer: Von mir aus , er kann bleiben.Aber ich darf ihn wie Dreck behandeln.

Otto: Und wo ist der Haken dabei?

Szene 29 - Haus der Simpsons/Fernsehzimmer

Otto sitzt mit Maggie auf der Couch und guckt Fernsehen.

Otto:Ich könnte jetzt auch ne Dose Mais vertragen.

Marge kommt ins Zimmer:

Marge: Otto,sie können doch nicht den ganzen Tag so rumsitzen und fernsehen.

Otto: Sie haben vollkommen recht.Ich werde mal was lesen.Ehm,haben sie vielleicht ein paar Lochi Bücher da?

Marge: Nein

Otto: Oder ein Buch das aus der Sicht eines Vampirs geschrieben ist.

Marge:Nein

Otto: Habe sie diese Hefte wo diese Typen Nacktfotos von ihren Mädchen einschicken?

Marge: Ich finde sie sollten sich einen Job suchen.

Otto: Hören sie,dass einzige was ich jemals gelernt habe ist Busfahren.Und jetzt sagt der Obermacker ich brauch so nen Wisch um das zu dürfen.

Marge: Dann besorgen sie sich diesen Wisch

Otto:Hab ich doch versucht... Herr Gott..was hab ich das versucht.

Szene 30 - Haus der Simpsons/Garage

Otto spielt Bart ein Gitarrensolo vor und plötzlich steht Homer in der Tür.

Homer: Hör auf damit,bei dem Krach kann man ja nicht mal richtig denken.

Homers Gedanken: Ich will ein paar Erdnüsse.

Homer: So ist es besser.Hey wieso spielst du eigentlich nicht mehr auf deiner Gitarre ?

Bart: Ich muss dir was gestehen Dad.Ich habs nicht auf Anhieb gepackt,also hab ichs gelassen.Ich hoffe du bist nicht sauer.

Homer: Mein Sohn komm doch mal her.Natürlich bin ich nicht sauer auf dich.Wenn einem irgendetwas schwer fällt,dann soll man es lieber bleiben lassen.Du stellst deine Gitarre einfach in deinen Schrank neben das kaum benutze Funkgerät,die Karate Ausrüstung und das neue Hochrad..und dann gehen wir beide rein und gucken Fernsehen.

Bart: Was gibst?

Homer: Das spielt doch überhaupt keine Rolle.

Szene 31 - Haus der simpsons/Schlafzimmer

Homer: Aufmachen.ich muss dringend.ich mach keinen Spaß.

Die Tür geht auf und Otto steht vor Homer.

Otto: Hey,knack und back.jetzt musst du kichern.

Homer geht ins Bad und stellt den Wasserhan ab.Dann findet er ein Büschel Haare im Waschbecken.

Szene 32 - Haus der Simpsons/Fernsehzimmer

Homer: Der Typ bleibt keinen Tag länger.

Marge: Mhm,ich weiß ja was du meinst,aber die Kinder mögen ihn sehr.

Szene 33 - Haus der Simpsons/Lisas Zimmer

Otto erzählt Lisa eine Gruselgeschichte.

Otto: Also fuhr die alte Dame schneller ,aber das komisches Auto knallte immer von hinten in sie rein.Bis sie schließlich von der Straße abkam und in den Wald bretterte und do das Auto abschüttelte und da erst merkte sie ,dass der Mann in dem anderem Auto ihr gar nichts tun wollte...Nein,er wollte sie nur warnen ...vor dem axtschwingenden Irren der sich auf ihrem Rücksitz versteckt hatte.

Lisa: Hat der Irrsinige sie dann umgebracht?

Otto: Nee und ich weiß das am besten

Lisa: Wieso?

Otto: Weil,ich dieser Irrsinige war!

Lisa fängt vor Angst laut an zu schreien.

Otto: Hey,ich hab nur Spaß gemacht.

Szene 34 - Haus der Simpsons/Fernsehzimmer

Homer und Marge sitzen im Fernsehzimmer auf der Couch und Homers Entschluss steht fest.Otto mus weg.

Homer: Schluss jetzt,der verschwindet hier.

Marge: Aber Homer er hat doch keine Familie außer uns.

Homer: Ist mir egal.wir sind nicht die Familie Tanner und er ist nicht unser Alf.

Otto kommt ins Fernsehzimmer.

Otto:Hey Mister S.

Homer: Hör mal du abflussverstopfender keksefressender R Geprächkriegender schnorrer.ich will das du mein Haus sofort verlässt.

Otto: Echt herb.

Ein bisschen später sitzen Otto,Bart und Knecht Ruprecht im Fernsehzimmer.

Bart: Was wirst du jetzt machen Otto?

Otto: Mach dir bloß keine Sorgen.Es gibt ne Menge Geld für nen Kerl zu verdienen der seinen eigenen Tod vortäuschen kann.

Marge kommt ins Fernsehzimmer.

Marge: Naja,bevor sie das tun sollten sie es vielleicht doch noch mal mit der Fahrprüfung versuchen.

Otto: Ach die besteh ich doch niemals!Beim letzten Mal hatte ich 0 Punkte und diesmal bin ich auch noch mies drauf.

Bart: Du schaffst das schon Otto.Du bist der coolste Erwachsene den ich kenne.

Otto: Wow und du bist der erste der mich als Erwachsener bezeichnet.Das heißt da mals vor Gericht...Ich veruche es

Szene 35 - Haus der Simpsons/Garage

Otto ließt sich die Fragen zur Fahrprüfung durch.

Otto: Alkohol ist geeigent ihre Fahrtüchtigkeit zu erhöhen... Falsch...Oh Man

Szene 36 - Vor der Führerscheinstelle

Otto: Also ich weiß echt nicht Bartimaus.Dein Dad hatte recht ich bin ein Penner.

Bart: Er hat nicht Penner gesagt,er hat Schnorrer gesagt!

Otto haut vor Wut in die Wand und ein großer Riss ensteht.

Otto: Meinst du vielleicht ein Schnorrer könnte eine Wand einhauen.Zeigen wer hier ein Schnorrer ist.

Otto geht in die Führerscheinstelle.

Szene 37 - Führerscheinstelle

Patty: Oh,da ist ja wieder unser kleiner Otto normal versager.

Otto: Ich will die Prüfung nochmal machen.

Patty: Warum?

Otto: Damit ich meinen Führerschein an Homers fette Glatzebirne nageln kann!

Patty: Ach so ist das.Aslo hier ist der schriftliche Teil.Ich helfe dir ein bisschen.B,C,D,A,B

Szene 38 - Führerscheinstelle/Übungsplatz

Otto überfährt alles was im in den weg kommt,bekommt aber keine minus Punkte.

Otto erzählt Witze ,worüber Patty sich amüsiert.

Otto: Einmal klebte ein Restessen 3 Tage lang im Gesicht.

Otto: Naja,rest stimmt nicht ganz..es war ein Hühnerflügel!

Patty: Ein Flügel

Otto: Oh, was war das?

Patty: Och,ist doch egal.Gehen wir morgen es ich lad sie ein.

Szene 39 - Bushaltestelle

Ein Bus fährt vor und die Tür geht auf...und Otto sitzt drin .

Bart: Hey ,Otto

Otto: Genau ,der Name steht auf meinem Führerschein!

Der Bus fährt los und die Kinder singen "Ein Hoch auf unseren Busfahrer".

Rektor Skinner schaut dem Bus hinterher.

Rektor: Jawohl,ein Hoch auf unseren Busfahrer... unser Busfahrer ein Hoch.