Mr. Schindler

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mr. Schindler - Grabpic von Lost

Mr. Schindler war Marge Simpson.png - Marges Kunstlehrer, der ihr in ihrer Schulzeit einredete, sie hätte kein Talent.

Homer Simpson.png - Homer und Bart Simpson.png - Bart finden Marges alte Gemälde von Ringo Starr.png - Ringo Starr, woraufhin Lisa Simpson.png - Lisa wissen möchte, wie ihr Talent kaputt gemacht wurde - schließlich wisse sie aus eigener Erfahrung, wie empfindlich junge Genies sind. Marge erzählt daraufhin von einer Kunststunde, in der sich Mr. Schindler beklagt, dass sie schon wieder ein Bild von Ringo gemalt hätte. Ein anderer hätte ihre Leinwand für ein Meisterwerk verwenden können, doch sie hätte diese für immer besudelt. Er reißt das Bild ab, schmeißt es in einen Paierkorb und geht zu einem anderen Schüler, der einen traurigen Clown malt. Er lobt ihn mit den Worten: "Sieh mal, das ist Kunst!", wobei er sogar seine Finger küsst.

Lisa kann nicht glauben, dass sie das Malen wegen dieses engstirnigen Zeichenlehrers aufgegeben hat. Marge erzählt, dass sie sehr wütend war und das Bild den einzigen Mann schickte, auf dessen Urteil sie sich verlassen könne: Ringo Starr. Da sie aber nie eine Antwort bekam, malte sie nie wieder. Am Ende der Episode erhält sie jedoch eine Antwort von ihm, in der er schreibt, dass er sie ebenfalls für eine tolle Künstlerin hält.

Lisa schlägt ihr vor, einen Kurs bei der Springfielder Volkshochschule zu belegen. Dort stellt sich heraus, dass sie tatsächlich Talent hat und Mr. Lombardo.png - Prof. Lombardo meint, dass Mr. Schindler keine Ahnung hätte, als sie erzählt, dass er Marges Bilder entsetzlich gefunden hatte. Dennoch bewundert Lombardo Schindlers Überzeugungskraft.

Auftritte

  • s02e18 - Er redet Marge in ihrer Schulzeit ein, sie hätte kein Talent fürs Malen.
  • s09e05

Synchronsprecher