Globex

Aus Simpsonspedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Globex

Globex ist eine von Hank Scorpio.png - Hank Scorpio in Cypress Creek geführte Firma. Zunächst versuchen sie, Waylon Smithers.png - Waylon Smithers als Mitarbeiter ihrer Nuklearabteilung anzuwerben. Nachdem sie mit ihrem Angebot bei ihm scheitern, wenden sie sich an den Mitarbeiter, der am zweitlängsten im Atomkraftwerk arbeitet. So bekommt Homer Simpson.png - Homer die Stelle. Mit Hilfe eines Videos kann Homer seine Familie überzeugen, nach Cypress Creek zu ziehen. Dort wird Homer der Vorgesetzte von drei Globex-Mitarbeitern. Um seine Mitarbeiter weiter zu motivieren, schlägt Homer vor, ihnen Arbeitshängematten zu besorgen. Während Homer in Hank Scorpios Büro ist, um ihm eine Frage wegen der Hängematten zu stellen, erpresst sein Chef die Vereinten Nationen. Auf der Suche nach Zucker gelangt Homer später in ein geheimes Labor, in welchem eine große Laserkanone steht. Während Homer dort versucht, Süßigkeiten zu kaufen, ist sein Chef dabei, James Bont.png - James Bont mit Hilfe des Lasers zu töten. Nachdem dieser sich befreit hat, wird er von Homer gestoppt und anschließend von ein paar Sicherheitskräften getötet. Seine Familie ist jedoch überhaupt nicht glücklich in Cypress Creek. Nur Homer ist zufrieden, er sagt, dass seine Abteilung weit vor der Wettermaschine aus der biologischen Kriegsführungsabteilung liege. Letztendlich kann ihn seine Familie jedoch überzeugen, wieder nach Springfield zurückzukehren. Als er seinem Chef seine Entscheidung mitteilen möchte, wird der Komplex gerade von Regierungstruppen angegriffen. Als die Simpsons in ihr Haus zurückkehren, kann man die Schlagzeile des Springfield Shopper lesen. Dort steht geschrieben, dass Hank Scorpio die Ostküste besetzt habe. Kurz darauf bringt ein Bote Homer ein Telegramm. Hank Scorpio bedankt sich bei Homer, denn ohne ihn hätte Projekt Arkturus keinen Erfolg gehabt. Außerdem schenkt er Homer zum Dank die Denver Broncos.

Vorkommen

  • s08e02
  • Simpsons #69 (de) - Hank Scorpio macht einen Rundgang durch die Firma und stellt dabei deren Firmenpolitik vor.

Bilder