Spin-off

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Spin-off werden Sendungen bezeichnet, deren Hauptcharaktere ursprünglich aus einer anderen Fernsehserie stammen, nun aber in einer eigenen Sendung, dem Spin-off, agieren. Häufig sind das Nebencharaktere der Ursprungsserie, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Die Charaktere bleiben meist in ihrer bekannten Rolle, können aber in einem anderen Umfeld leben oder neue Charaktere zur Seite gestellt bekommen. Häufig bleibt die Sendung im selben Serienuniversum wie die Ursprungssendung, so dass Charaktere aus beiden Serien sich in einer für einen kurzen Zeitraum treffen können.

Fiktive Spin-off-Serien der Simpsons

Das Titelbild der Simpson-Spin-off-Sendung

In der Ihre Lieblings-Fernsehfamilie (s08e24) stellt Troy McClure.png - Troy McClure angebliche Spin-offs vor, die auf den Simpsons basieren. FOX ist angeblich an die Produzenten der Serie mit der Bitte herangetreten, „ein paar Löcher“ im Programmplan zu füllen, wovon die Produzenten nicht gerade begeistert waren. Stattdessen haben sie drei Simpson-Spin-off-Sendungen zusammengeschustert, in denen bereits eingeführte beliebte Rollen an neue Schauplätze transplantiert wurden.

Diese sind:

Die Sendungen befinden sich offenbar im selben Serienuniversum, denn die Familie Simpson besucht Wiggum und Homer Moe.

Vorkommen

  • s08e24 – Troy McClure fragt den Zuschauer, ob es ein aufregenderes Wort für die menschliche Seele als Spin-off geben würde. Außerdem kenne man ihn vielleicht noch aus anderen Spin-off-Fernsehserien.