Powersauce

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Powersauce-Riegel

Powersauce, im Deutschen Super-Apfelmus-Riegel, sind Energie-Riegel, die angeblich feinstes Apfelmus enthalten.

Die Riegel

Offiziell bestehen die Riegel aus sechs verschiedenen Apfel-Sorten. Apu Nahasapeemapetilon.png - Apu, der die Riegel in seinem Kwik-E-Mart verkauft, sagt, dass es keinen Riegel gibt, der mehr Apfelmus enthält.

Tatsächlich bezeichnen aber selbst die Powersauce-Mitarbeiter die Riegel als "absoluten Mist", da sie nur aus Apfelkerngehäusen und chinesischen Zeitungen bestehen, wodurch man sogar noch Schlagzeilen in den Riegeln lesen kann.

Werbung

Werbung für die Powersauce-Riegel mit Rainier Wolfcastle

Die Riegel werden stark beworben, wobei das Image vermittelt werden soll, dass die Riegel jeden stärker und fitter machen können. Zuständig für die Kampagnen sind die Powersauce-Mitarbeiter Brad.png - Brad und Neil.png - Neil.

Rainier Wolfcastle.png - Rainier Wolfcastle wirbt unter anderem auf Aufstellern im Kwik-E-Mart für das Produkt.

Werbesprüche

  • "Entfessel' die Kraft der Äpfel!" (steht auf der Verpackung)
  • "Ein ganzes Bündel Äpfel steckt in jedem Riegel, dazu geheime Inkredenzien, die die schreckliche Kraft der Äpfel entfesselt." (steht auf der Verpackung)
  • "Immer das äußerste von sich verlangen, das absolute Maximum erreichen!"
  • "Der Riegel voller Apfelmüsigkeit!"
  • "Powern Sie sich mit Super-Apfelmus!"
  • "Super-Apfelmus wirkt erstaunlich!"

Mörderhorn-Besteigung

Zunächst war geplant, dass Rainier Wolfcastle als Werbung für Powersauce als erster Mensch das Mörderhorn, den höchsten Berg von Springfield, mittels der „Superkräfte“ der Apfelmus-Riegel erklimmt. Wolfcastle lehnt jedoch ab, weil er es als Selbstmord bezeichnet. Bart Simpson.png - Bart, der sich mit Homer Simpson.png - Homer im selben Fitnessstudio befindet, schlägt Bard und Neil jedoch vor, stattdessen seinen Vater zu nehmen.

Bart hatte sich für Homer geschämt, weil er so unsportlich war, weshalb dieser begann, zu trainieren. Im Kwik-E-Mart sieht sah Homer eine Werbung für die Riegel und war sofort begeistert. Er isst daraufhin täglich Riegel im Wert von für 50 Dollar und nimmt auch andere Nahrung nur noch in Riegelform zu sich. Da Homer sogar die Werbeslogans auswendig kann, verändert Neil die Kampagne: Joe Schlapp isst Super-Apfelmus-Riegel und wird der mächtigste Mann der Welt. Homer nimmt das Angebot an, um Bart zu beeindrucken.

Zwei Sherpas sollen dabei dafür sorgen, dass Homer tatsächlich den Berg erklimmen und auf dem Gipfel als ewiges Symbol für die Verachtung der Natur vonseiten des Menschen eine Super-Apfelmus-Riegel-Fahne aufstellen kann. Bevor Homer aber zu einem weltberühmten Helden wird, muss er noch einmal bestätigen, dass er dies alles den Riegeln verdankt und auch nur diese isst.

Das Intro der Werbesendung

Während Homer den Berg erklimmt, informiert eine Werbesendung über den aktuellen Stand. Als Intro wird ein schmächtiger Arm gezeigt, der einen Apfel in der Hand hält. In diesen schlägt ein Blitz ein, woraufhin der Arm muskulös und der Apfel zu einem Super-Apfelmus-Riegel wird. Innerhalb der Sendung wird hauptsächlich darauf hingewiesen, dass Homer die Besteigung nur durch die Riegel gelingt.

Als Homer merkt, dass die Sherpas ihn heimlich nachts den Berg nach oben schleifen, entlässt er diese. Er vertraut allein auf die Wirkung der Super-Apfelmus-Riegel, Neil und Brad klären ihn jedoch per Funk darüber auf, dass er das nicht schaffen kann, da die Riegel keine Wirkung besitzen. Dennoch entscheidet er sich, den Berg allein zu erklimmen. Daraufhin verkünden Brad und Neil: "Homer Simpson hat allen ärztlichen Ratschlägen zum Trotz zum Superapfelmus-Erzrivalen gewechselt, dem Vita-Pfirsisch Gesundheitslog. Ärzte meinen, er verfüge nun nicht mehr über die Mega-Ernährung, um den Tod zu trotzen."

Inzwischen bekommt Homer Halluzinationen, klettert aber schließlich weiter. Als er jedoch glaubt, er hätte es geschafft, woraufhin aber nur ein weiter großer Teil des Berges sichtbar wird, gibt er auf und flüchtet in eine Höhle, wo er auf den erfrorenen C. W. McAllister.png - C. W. McAllister trifft, der zusammen mit Abraham Simpson.png - Abe bereits im Winter 1928, gesponsert von einer Butter-Baby-Pfannkuchen-Firma, eine Erstbesteigung versuchte. Er beschließt, die Fahne zu hissen, wobei er die Powersauce-Logo entfernt und stattdessen eine Simpsons-Fahne befestigt. Als er versucht, den Stab der Fahne in den Berg zu treiben, stürzt der restliche noch vor ihm liegende Berg ein, so dass er sich nun tatsächlich auf dem Gipfel befindet.

Brad schenkt Lisa gerade einen Apfelmus-Riegel, weil er sich ziemlich sicher ist, dass Homer tot ist, als dieser auf McAllister als Schlitten den Berg hinunter rutscht. Homer kommt unbeschadet unten an.

Vorkommen

  • s09e23 - Homer sieht die Riegel im Kwik-E-Mart und ist begeistert von ihnen. Er bekommt den Auftrag mithilfe von Super-Apfelmus das Mörderhorn zu besteigen.