Orwell Security

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LKW der Firma Orwell Security

Orwell Security ist eine 1984 gegründete auf Überwachungstechnik spezialisierte Firma. Nachdem die Springfield Union Station zerstört wurde, haben die Bürger von Springfield Angst vor einem terroristischen Anschlag. Sie wenden sich deshalb an Nigel Bakerbutcher und Orwell Security. Dieser erklärt den Bürgern, dass London heute vom größten flächendeckenden Netz aus Sicherheitskameras überspannt wird. Nachdem die Bürger sich dafür entschieden haben, installiert die Firma überall in der Stadt Kameras und richten eine Überwachungszentrale in der Polizeistation ein. Einzig im Garten hinter dem Haus der Simspons bleibt ein toter Winkel, welchen die Kameras nicht erfassen können. Neben der Überwachung der Stadt werden die aufgezeichneten Videos von der Firma dazu verwendet um die Reality-TV-Sendung American Oafs zu produzieren.
Der Name der Firma und ihr Gründungsjahr sind Anspielungen auf George Orwell und seinen Roman 1984.

Vorkommen