Matrix Reloaded

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel: The Matrix Reloaded
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2003
Länge (DVD) : 136 Minuten (-)
Originalsprache: Englisch
Regie: Andy Wachowski, Larry Wachowski
Drehbuch: Andy Wachowski, Larry Wachowski
Altersfreigabe: 16

Kurzbeschreibung

Die letzte Menschenstadt der wirklichen Welt wird von Maschinen bedroht, die sie erobern wollen. Der Auserwählte Neo ist möglicherweise der Einzige, der die Menschheit retten kann.

Inhalt

In der Fortsetzung zu Matrix bewegt sich eine Armee von 250000 Maschinen auf die letzte freie Stadt Zion zu. Obwohl die Zahl der Widerständler wächst, scheinen sie keine Chance zu haben, wodurch die Existenz der Menschheit in der wirklichen Welt auf dem Spiel steht. Morpheus glaubt jedoch dem Orakel, das prophezeit, dass Neo der Auserwählte ist und Zion retten kann. In der Matrix sammelt Neo gemeinsam mit Trinity und Morpheus weitere Erfahrungen und wird immer stärker. Als er schließlich auf den Architekten der Matrix trifft und von diesem vor eine Entscheidung gestellt wird, rettet er lieber Trinitys Leben anstatt die Matrix neu zu starten und Zion neu aufzubauen. Der Angriff der Maschinen kann bis zum Ende des Films noch nicht verhindert werden, wodurch das Ende erst im dritten Teil Matrix Revolutions zu sehen ist.

Besonderheiten

  • Der zweite Teil der Trilogie weist sehr viele ähnliche Motive wie Matrix auf, beispielsweise die spezielle Kameraführung oder die Schriftzeichenkolonnen auf dem Bildschirm.

Vorkommen