Vorlage:Lesenswerter Artikel/Monat 06

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Überspitzen
Die Überspitzen (englisch: Be Sharps) waren ein mit einem Grammy ausgezeichnetes Barbershop-Gesangsquartett Mitte der 80er Jahre. Ihr größter Hit war Baby on Board.

Der englische Name Be Sharp ist die englische Tonbezeichnung für den deutschen Ton his, kann aber auch spitz, scharf und clever bedeuten, daher der deutsche Name Die Überspitzen.

Im Sommer 1985 trafen sich Homer, Skinner, Apu und Chief Wiggum jeden Nachmittag in Moes Bar um zu singen. Unter anderem traten sie zusätzlich im Altersheim, im Gefängnis und in der Kirche mit ihrem ersten Song Good Bye My Coney Island Babe auf. Schließlich bot Nigel Homer an, sie zu managen, da die Gruppe seiner Meinung nach das Zeug zu einer echten Karriere hätte - wenn sie nur Wiggum rauswerfen würden. Homer überlegte nicht lange und setzte den Polizeichef kurzerhand im Wald aus.

Artikel weiterlesen...