Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Simpsonspedia. Durch die Nutzung von Simpsonspedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.

Änderungen

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Springfield Film-Festival (Festival)

2 Bytes hinzugefügt, 17:07, 15. Okt. 2011
K
noch ein paar kleinere Fehler korrigiert
Das '''[[Springfield]] Film-Festival''' wird veranstaltet, um die Beliebtheit der Stadt zu steigern. {{25|Marge Simpson|Marge}} macht den Vorschlag für das Festival und ist daher auch die Festival-Leiterin.
==Enstehung Entstehung des Festivals==Laut neuer Studien ist [[Springfield]] extrem unbeliebt. Damit die Touristen keinen großen Bogen um die Stadt machen, findet in der [[Stadthalle]] eine Versammlung statt, um etwas zu unternehmen. Die ersten Vorschläge, wie z.B. die Stadt in ''[[Seinfeld'' ]] umzubenennen, werden abgelehnt, doch dann schlägt Marge vor, ein Film-Festival zu veranstalten. Die Einwohner sind begeistert und so wird das Festival eine beschlossene Sache.
Daraufhin sucht Marge einen Filmkritiker. Es gibt über 600 und {{25|Leonard Malton}} ist der bestaussehendstebestaussehende. Doch dann sehen Marge und {{25|Lisa Simpson|Lisa}} {{25|Jay Sherman}} im Fernsehen und sind sofort von ihm begeistert. Er ist klug und feinfühlig und bildet sich nicht zuviel zu viel auf sein Äußeres ein. Daraufhin schreibt Marge einen Brief an Sherman:
:''Lieber Mr. Sherman!''
==Jury-Mitglieder==
Marge muss auch bestimmen, wer in die Jury soll, und macht das am Abend vor dem Schlafengehen. Sie setzt {{25|Joseph Quimby|Bürgermeister Quimby}}, {{25|Herschel Krustofski|Krusty}}, Jay Sherman und {{25|Martin Scorsese}} auf die Liste. Doch dann beginnt Homer einen streitStreit, weil er auf Jay eifersüchtig ist. Homer glaubt, dass Marge seine Intelligenz nicht schätzt. Um ihm zu zeigen, dass sie seine Intelligenz sehr wohl achtet, muss Marge Homer auf die Liste setzen und streicht so Martin Scorsese durch. Und natürlich ist auch Marge selbst in der Jury.
==Der Abend des Festivals==
Das Festival findet im [[Azteken Kino]] statt, wo die Filme vorgeführt werden. Jay Sherman steht auf einer Bühne und liest laut die Namen der Filme vor. Der Sieger des Wettbewerbs bekommt 10.000 Dollar.
Der erste Film, der gezeigt wird, ist ''[[Der Rinderwahnsinn am hellichten helllichten Tag]]''. Der Film handelt von einem Raubüberfall, den {{25|Snake}} auf {{25|Apu Nahasapeemapetilon|Apu}} im [[Kwik-E-Mart]] begeht. Apu schreit laut ''Hilfe! Polizei!'', woraufhin {{25|Clancy Wiggum|Chief Wiggum}} zu sehen ist, wie seine Krawatte im Hotdog-Warmhaltebehälter eingeklemmt ist und er Apu so nicht helfen kann.
Der zweite Film ist ''[[Moe, die Schnapsdrossel]]''. In der Hauptrolle ist {{25|Moe Szyslak|Moe}}, der in seiner [[Moe's|Bar]] ein Lied singt. Am Ende rutscht er aus und verletzt sich den Rücken.
==Der Sieger==
Der Sieger wird von der Jury bestimmt. Jay Sherman und Marge wollen, dass Barneys Film gewinnt. Krusty und Quimby wurden von Mr. Burns bestochen und stimmen daher für ''Ein Burns zu jeder Jahreszeit''. Nun kann Homer die Entscheidung treffen, doch der will unbedigt unbedingt Hans Maulwurfs Film als Sieger sehen. Nun stecken sie in einer Sackgasse und machen erst einmal fünf Minuten Pause. In der Pause reden Marge und Mr. Sherman auf Homer ein, der nun seine Entscheidung noch einmal überdenkt und sich für Barneys Film entscheidet.
Der Preis für ''Außergewöhnlichste Kurzanimation'' geht an [[Itchy und Scratchy]] für den Film [[Vier Begräbnisse und eine Hochzeit]].
7.041
Bearbeitungen

Navigationsmenü

Support