Sir Quiekeschwein

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sir Quiekeschwein - Grabpic von Lost

Sir Quiekeschwein (englisch: Sir Oinksalot, deutsch etwa Sir Grunzeviel) ist das geliebte Maskottchen der Landwirtschaftsakademie A&M.

Unter anderem führte Sir Quiekeschwein den Vorsitz beim Ehemaligentreffen und verlieh Richard Nixon.png - Präsident Nixon die Ehrendoktorwürde. Er mag es, sich im eigenen Dreck zu wälzen. Wenn man seinen Schwanz lang zieht, ringelt er sich sofort wieder zusammen. Homer Simpson.png - Homer tut dies aber zu oft, so dass das Schwein erst anfängt zu quieken und ihn dann beist.

Homer, Doug.png - Doug, Gary.png - Gary und Benjamin.png - Benjamin entführen Sir Quiekeschwein auf Bart Simpson.png - Barts Vorschlag hin, um Bob Peterson.png - Dekan Peterson einen Streich zu spielen und verstecken es in einer Besenkammer. Doch Homer leert mit dem Schwein einen Kasten Bier, so dass es erst herumtorkelt und dann sturzbesoffen umfällt. Da der Dekan, der gerade vorbei geht, das Geräusch von in Ohnmacht fallenden Schweinen kennt, werden Doug, Gary und Benjamin mit dem Schwein entdeckt. Während Sir Quiekeschwein mit einem Helikopter zurück geflogen wird, muss der Dekan die drei von der Uni werfen, da das Schwein mächtige Freunde, darunter Nixon, besitzt.

Auftritte

  • s05e03 - Homer, Bart, Doug, Gary und Benjamin entführen Sir Quiekeschwein, werden aber schnell entdeckt.

Synchronsprecher

  • Original: ?
  • Deutsch: ?