Planet der Affen

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Planet der Affen ist ein 1968 in den USA produzierter Spielfilm, der vier Fortsetzungen erfuhr.

Filmdaten
Originaltitel: Planet der Affen
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1968
Länge (DVD) : 107 Minuten ()
Originalsprache: Englisch
Regie: Franklin J. Schaffner
Drehbuch: Michael Wilson und Rod Serling
Altersfreigabe: 12

Kurzbeschreibung

Astronaut Taylor und zwei seiner Kameraden überleben eine Reise (inkl. Zeitsprung) durch das All und landen auf einem Planeten, der von Affen beherrscht wird. Dort werden Menschen zu Versuchszwecken missbraucht. Taylor als letztlich einziger Überlebender findet heraus, dass sie auf der Erde der Zukunft gelandet waren.

Inhalt

-

Besonderheiten

Es erschienen in den Jahren 2001 (Einzelfilm) und 2011 (danach zwei Fortsetzungen) jeweils eine Neuverfilmung dieses Films.


Vorkommen

  • s05e15 - Homer Simpson.png - Homer hat Angst, auf den Planet der Affen geschickt zu werden.
  • s07e19 - Das Theaterstück Planet der Affen wird gezeigt.
  • s08e22 - Auf der Kirchentafel steht "Conquest of the County of the Apes".
  • s09e19 - Der Traum von Homer ist eine Anspielung auf Planet der Affen.
  • s11e16 - Der Film und die Serie Gilligans Insel werden als Beispiel für den Unterschied zwischen fernsehhässlich und hässlichhässlich genannt.
  • s20e02 - Der Film "Alle Tiere machen Kaka" ist eine Parodie auf Planet der Affen.
  • s20e04 - Titel und Handlung des Werbefilms.
  • s24e09 - Bei einem Zwischenfall in der Spielhalle Smart Tykes ist die Filmmusik zu hören und Homer stellt sich Personen in seiner Umgebung als Affen vor.