John Swartzwelder

Aus Simpsonspedia
Zur Navigation springenZur Suche springen

John Swartzwelder (*16.11. 1950) ist ein Autor und Produzent der Simpsons. Er hat von allen Simpsons-Autoren bei weitem die meisten Episoden geschrieben (Liste: siehe Autoren). Heute ist er als Buchautor tätig.

Karriere

Swartzwelder arbeitete in der Werbebranche, bevor er ein Autor von Saturday Night Live wurde. Dort traf er George Meyer. Die beiden gründeten das Magazin Army Man, welches Sam Simon so gerne las, dass er Meyer und Swartzwelder zu den Simpsons brachte. Swartzwelders erste Folge wurde "Bart schlägt eine Schlacht". Laut DVD-Audiokommentaren schrieb er die Folgen, indem er an einer Theke eines Cafés saß und währenddessen Unmengen Kaffee und Zigaretten konsumierte. Als in Kalifornien ein Nichtraucherschutzgesetz in Kraft trat, kaufte sich Swartzwelder die Theke, stellte sie sich zu Hause hin, wo er weiterhin rauchen durfte und schrieb von da an dort die Episoden. Die Queen ist nicht erfreut! aus der 15. Staffel ist die bislang letzte von 59 Swartzwelder-Folgen. Seitdem schreibt er Bücher. Diese sind bisher erschienen:

  • The Time Machine Did It (2004)
  • Double Wunderful (2005)
  • How I Conquered Your Planet (2006)
  • The Exploding Detective (2007)
  • Dead Men Scare Me Stupid (2008)

Erscheinen in der Serie

Swartzwelder ist mehrfach namentlich oder als Figur in der Serie aufgetaucht: