Ich hab' nichts gemacht!

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bart bei seinem letzten Auftritt als Ich-hab'-Nichts-gemacht-Junge

Ich hab' nichts gemacht! (im Englischen: I didn't do it!) ist ein Satz von Bart Simpson.png - Bart, der ihn für kurze Zeit berühmt gemacht hat. In dieser Zeit wurde er nur der Ich-hab'-Nichts-gemacht-Junge genannt.

Man kann diesen Satz und vor allem seine Wirkung als Anspielung auf die Vielzahl an Running-Gag-Sprüchen (wie z. B. Barts „Ay Caramba!“s) ansehen, von denen die Autoren wohl sehr wohl wissen, dass sie einem tiefergründigem Sinn entbehren, aber die Serie dennoch einen hohen Wiedererkennungsgrad liefern. Dies verdeutlicht besonders das Ende dieser Episode, bei dem mehrere Charaktere ihre Sprüche zum Besten geben. Zudem wird an Barts schnellem Aufstieg mit seinem ebenso schnellen Fall auf die Show-Branche angespielt.

Hintergrund

Bart, kurz nachdem er das erste Mal "seinen Satz" gesagt hat

Auf einem Klassenausflug zur Kartonagenfabrik ist Bart sosehr davon gelangweilt, dass er sich von der Gruppe entfernt und sich auf das gegenüberliegende Gelände von Channel 6 begibt. Dort isst er unbemerkt die letzte Streuselschnecke, so dass Herschel Krustofski.png - Krustys Assistent diesem keine mehr anbieten kann und deshalb gefeuert wird. Als Bart sieht, wie wütend Krusty deshalb wird, klaut er ihm eine von Kent Brockman.png - Kent Brockman. Krusty stellt ihn daraufhin als seinen neuen Assistenten ein.

Gerade als er anfängt, das Showbusiness satt zu haben und verschwinden will, kommt Krusty angerannt, weil er ihn in der Show in einem Sketch braucht. Eigentlich sollte diese Rolle Melvin van Horne.png - Sideshow-Mel übernehmen, doch Bart hatte ihm kurz zuvor ein Sandwich mit Käse gegeben, weil er vergessen hatte, dass dieser Milchfett nicht verträgt. Seine Aufgabe ist es, den Satz "Ich warte auf den Bus." zu sagen und sich dann fünf Minuten lang von Krusty mit Torten bombardieren zu lassen.

Doch noch bevor er das letzte Wort ausgesprochen hat, stößt er nacheinander gegen die verschiedenen Pappkulissen und bringt so die gesamte Bühnendekoration zu Fall. Bart ist erschrocken und sagt: "Ich hab' nichts gemacht!". Das Publikum ist davon begeistert, doch Krusty sagt ihm hinter der Bühne, dass es ein Wunder ist, dass sie das überhaupt überlebt haben. Er will ihn nie wieder auf die Bühne lassen, weil Bart zu den Leuten gehöre, die nicht das geringste Show-Talent haben. Als draußen aber eine jubelnde Menge auf Bart wartet, sagt Krusty schnell, dass er ihm gehöre und zwar mit sämtlichen Urheberrechten. Damit ist Bart berühmt.

Vermarktung

Das Titelbild zu Die Ming-Vase auf der Leiter-Sketch

Es folgt ein weiterer Sketch mit Bart, wofür extra ein Titelbild eingeblendet wird: Der Ich-Hab'-Nichts-Gemacht-Junge in: "Die Ming-Vase auf der Leiter-Sketch". In diesem stellt Krusty eine unersetzbare Ming-Vase auf eine wacklige Leiter, die direkt vor eine Tür steht. Bart kommt herein, stößt die Leiter samt Vase um und sagt seinen Satz. Das Publikum ist wieder begeistert. Danach tanzt das Ich-Hab'-Nichts-Gemacht!-Ballett.

Der Satz geht ähnlich wie die Phrase einen Homer bauen in den allgemeinen Sprachgebrauch über und auch andere Charaktere entschuldigen ihr Fehlverhalten mit seinem Satz (vgl. dazu auch die Episode s05e07, in der Barts Aussage, dass er einfach nur das tut, was ihm Spaß macht, ebenfalls von anderen aufgegriffen wird und schließlich zum Tu-Wonach-Dir-Ist-Festival führt). So bringt Apu Nahasapeemapetilon.png - Apu Chester Turley.png - Snake damit zum Lachen, als dieser den Kwik-E-Mart ausrauben will und Apu den Alarmknopf drückt. Als Martha Quimby.png - Martha Quimby Joseph Quimby.png - ihren Mann mit einer anderen Frau im Bett erwischt, sagt auch er diesen Satz und alle drei lachen. Und auch als ein Haus zum dritten mal in Flammen aufgeht, weil Patty Bouvier.png - Patty und Selma Bouvier.png - Selma im Bett geraucht haben, entschuldigen sie das mit Barts Satz und sie und die Feuerwehrleute lachen, während ein Mann verbrennt.

Ziemlich schnell kommt auch eine Bart-Biografie heraus, die aber eigentlich von Ross Perot handelt und dessen letzten beiden Auszüge aus dem Oliver-North-Prozess stammen. Außerdem nimmt Bart einen Ich-Hab'-Nichts-Gemacht!-Song auf, der mindestens drei mal aufgelegt wird. Ganze Kinderscharens stürmen daraufhin die Plattenläden und sind bereit, fünf Dollar zu zahlen, nur um Bart zu sehen. Zudem kann man rund um die Uhr die "Bart-Leitung" anrufen, wo unter anderem Barney Gumble.png - Barney ran geht, der "Ich habe auch gar nichts gemacht!" statt "Ich hab' nichts gemacht!" sagt.

Außerdem gibt es von Bart Schreibutensilien, Pullover und sogar Bart-Figuren.

Depression des Ein-Satz-Wunders und Karriereende

Bart, vollkommen deprimiert, in Conan O'Briens Talkshow

Obwohl Bart zunächst gefällt, dass er berühmt ist, beginnt es ihn schließlich aber doch zu nerven, ständig im Mittelpunkt zu stehen. So möchte er eigentlich etwas in der Schule lernen (!), doch die ganze Klasse wartet nur darauf, dass er seinen Satz sagt, den er deprimiert aufsagt, während alle jubeln.

Als Homer Lisa auffordert, etwas lustig-dämliches zu sagen wie "Wacke Backe" oder "Wusel Dusel", was Bart eben auch sagen würde, erwidert sie, dass sie nicht wegen eines hirnlosen Ausspruchs berühmt werden will. Als Bart dies mitbekommt, findet er, dass seine Schwester, die von Beginn an dem Ganzen skeptisch gegenüber stand, Recht hat. Er liest daraufhin Bücher, weil er einen Auftritt in der Talkshow von Conan O'Brien hat und dort gerne über etwas Intelligentes reden möchte. Als Homer ihn auffordert auf jeden Fall seinen Satz zu sagen, sagt er diesem, dass es für ihn auch noch etwas anderes als diesen Spruch gibt. In der Talkshow sagt er O'Brien, dass er eine Menge zu erzählen hätte und nicht nur ein Ein-Satz-Wunder ist. Er beginnt über die Abholzung des Regenwaldes zu sprechen, doch wird kurz darauf von dem Moderator unterbrochen und aufgefordert, seinen Satz zu sagen.

Nun ist Bart endgültig deprimiert und stellt sich vor, wie er in der Sendung Matchgame im Jahre 2034 noch immer als heruntergekommener Ich-Hab'-Nichts-gemacht-Junge auftritt. Als Marge ihn kurz darauf sagt, dass er sich für seinen Auftritt fertig machen muss, gerät er in Panik und schließt sich in sein Zimmer ein. Marge kann ihn aber davon überzeugen, dass es wichtig ist, die Leute glücklich zu machen, weil das nicht einfach ist, auch wenn man sich dabei albern vorkommt. Er beschließt, doch aufzutreten und findet wieder Gefallen daran, beim Fernsehen zu arbeiten.

Krusty kündigt ihn dort mit den Worten "Und nun aufgepasst, Kinder, da ist er, der Junge, der die Worte sagt, die ihr so gerne hört, wie einen vorprogrammierten Reflex, Bart Simpson!" groß an. Dieser kommt freudig auf die Bühne und sagt mit neuem Eifer seinen Satz. Doch inzwischen ist dieser dem Publikum langweilig geworden und kaum einer lacht mehr. Auch Krusty weiß keinen Rat und Bart versucht es mit "Wusel Dusel". Doch daraufhin wird das Publikum noch mehr verärgert und verlässt die Sendung, während diese wegen einer "Neukonzipierung" unterbrochen wird. Damit ist Barts Karriere zu Ende und Krusty führt ihn nun endgültig nach draußen. Bart hört auf dem Nachhauseweg noch im Radio, wie zum Thema "Eintagsfliege" über Bart gesprochen wird: "Der sah verdammt schnell ganz schön alt aus. Tja, wenn man sich in dem Gewerbe halten will, muss man sich was einfallen lassen!".

Zuhause wird er aber von seiner Familie aufgemuntert. Marge Simpson.png - Marge zeigt ihm ein Paket von Bart-Merchandising, das sie aufheben wird, damit er immer weiß, dass er einmal der beliebteste kleine Junge der Welt war. Und Lisa Simpson.png - Lisa sagt, dass er endlich wieder so sein kann, wie er ist und nicht mehr den einfältigen Jungen mit dem hirnlosen Ausspruch spielen muss.

Vorkommen

  • s05e12 - Bart wird mit diesem Satz schlagartig berühmt, muss aber auch bald einsehen, wie schnell vergänglich so eine Berühmtheit ist.
  • s07e13 - Auf dem Dachboden befinden sich neben anderen Gegenständen aus älteren Episoden auch T-Shirts mit der Aufschrift I didn't do it, die Marge später auch beim Straßenverkauf anbietet.
  • s08e01 - Ein I-Didn't-Do-It-T-Shirt hängt in der ersten Geschichte Das Ding und ich neben anderen Gegenständen aus älteren Episoden auf dem Dachboden.