Everyman (Film)

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Everyman ist die Verfilmung des gleichnamigen Comics. Der Film wurde von Ginormous Pictures produziert. Bedingung dafür war, dass der Autor Jeff Albertson.png - Jeff Albertson den Schauspieler auswählen kann, welcher Everyman spielen wird.

Die Hauptrolle

Um die Hauptrolle zu besetzen hat Jeff Albertson ein Casting im Android's Dungeon veranstaltet. Nachdem drei Bewerber (u.a. Herschel Krustofski.png - Krusty) abgelehnt wurde, tritt Homer Simpson.png - Homer per Zufall in das Geschäft. Er verkörperte sofort das Idealbild von Jeff Albertson: einen plumpen, unaktraktiven Looser und kein Hollywood-Strahlemann. Somit wurde der Schauspieler für die Hauptrolle gefunden. Doch die Produktionsfirma entschied sich danach, aus Homer mit Hilfe von Lyle McCarthy.png - Lyle McCarthy einen durchtrainierten Schauspieler zu erschaffen.

Algemeine Infos

  • Das Projekt umfasste 200 Mio. Dollar
  • Das Budget zum Film wurde überzogen.
  • Der Film wurde mit Hilfe von 17 Autoren geschrieben.
  • Im Azteken Kino gab es eine Testaufführung.
  • Aufgrund des Schnitts ist Everyman zum Teil dick und zum Teil gut gebaut.
  • Der Vorführer hat sich vor dem letzen Akt aufgehängt.
  • Die Fortsetzung Everyman 2 - Morgen der Rache wurde nie gedreht.

Infos zur Handlung

  • Der Schluss spielt in Washington.
  • Everyman bringt den Lila-Langfinger hinter Schloss und Riegel.
  • Everyman hat mit Hilfe von Captain America den Patriotismus bekommen, den Präsident retten zu wollen.
  • Everyman hat mit Hilfe der Brüste von Wonder Woman die Wachen abgelenkt.
  • Everyman holt einen Helikopter mit Hilfe eines Schraubschlüssels vom Himmel.
  • Lenny Leonard.png - Lenny wird von einem Stein erschlagen.
  • Carl Carlson.png - Carl wird von einem Hai verschlungen.
  • Everyman stürzt sich auf die Eidechse

Kritik

  • Lückenhafte Handlung (Lisa Simpson.png - Lisa)
  • Peinlichkeit von platonischen Ausmassen (Jeff Albertson.png - Jeff Albertson)
  • der Augenblick ist ruiniert (Lenny Leonard.png - Lenny)
  • nicht so toll (Mitarbeiterin von Ginormous Pictures)
  • Everyman der Film ist die Erfüllung eines lebenslangen Traumes. Es hat nur einen einzigen kleinen Makel: Es ist der schlechteste Film aller Zeiten. (Jeff Albertson.png - Jeff Albertson)

Screenshots

Vorkommen

Siehe auch