Eine Weihnachtsgeschichte

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buchdaten
kein Bild
Originaltitel: A Christmas Carol
Autor: Charles Dickens
Erscheinungsjahr: 1843
Originalsprache: Englisch
ISBN:

Kurzbeschreibung

Eine Weihnachtsgeschichte in fünf Strophen.

Inhalt

Die Erzählung handelt von Ebenezer McScrooge, einem alten grantigen Geizhals, der in einer einzigen Nacht zunächst Besuch von seinem verstorbenen Teilhaber Jacob Marley und dann von drei weiteren Geistern erhält, die ihm schließlich dazu verhelfen, sein Leben zu ändern.

Referenzen bei den Simpsons

  • s01e01
    • Die 5. Klasse der Grundschule spielt am Weihnachtsfest eine Szene aus dem Werk.
    • Bart bringt Tiny Tim in Verbindung mit Weihnachtswundern.
  • s05e18 - Ein alter, reicher Mann (Mr. Burns) macht das Fenster auf und fragt einen armen Jungen, was für ein Tag heute wäre, woraufhin jener mit „Weihnachten“ antwortet.
  • s11e09 - Mr. Burns wurde über Nacht von Geistern heimgesucht und spendet am nächsten Tag der Schule Geld.
  • s16e01 - Mr. Burns heißt in der zweiten Geschichte Ebenizer.
  • s16e17 - Tab Spangler.png - Tab Spangler sagt, er wäre nicht der Geist der verlorenen Weihnacht.
  • s18e13 - Homer will, dass ein Junge ihm eine Gans kauft.