Eine Frau für Moe

Aus Simpsonspedia
Version vom 9. Oktober 2005, 22:12 Uhr von Comic Book Guy (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{Episode| P-Code=5F12 9.Staffel 16.Folge (194) |D-Titel=Eine Frau für Moe |US-Titel=Dumbbell Indemnity |Autor=Hauge, Ron |Regie=[[Polcino, Dominic] |Musik= |D-Erstausstrahlung=26.10.1998 |US-Erstausstrahlung=01.03.1998 |D-Tafelgag='N blöder Bindfaden ist kein Nasenspray |US-Tafelgag=Silly string is not a nasal spray |Couchgag=Die Simpsons rennen herein und nehmen auf der Couch Platz. Plötzlich tauchen von den Seiten her Schrottpressen auf und quetschen die Familie zusammen. Eine weitere Presse kommt von oben, drückt die Familie gegen die Couch und presst sie in Würfelform. |Zusammenfassung=Moe hat sich in Renée verliebt. Er glaubt, ihr imponieren zu müssen. Das geht ins Geld. Moe bittet Homer, sein Auto zu stehlen. Er will von der Versicherung Geld kassieren. Homer wird dabei erwischt und landet im Gefängnis. Moe denkt nicht daran, ihm zu helfen. Renée hält Moe inzwischen für verrückt und verschwindet. Verzweifelt setzt Moe seine Kneipe in Brand. Mit dem inzwischen aus dem Gefängnis entflohenen Homer richtet er im Haus der Simpsons eine Kneipe ein. |Abspann= |Charaktere= |Gaststars=

|Lieder= |Anspielungen= |Fehler= |Sonstiges= }}