Tom O'Flanagan's Pub

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Pub von außen
Der Innenraum

Tom O'Flanagan's Pub (Später "Simpson & Son Pub") ist eine Bar in Dunkilberry, einer Stadt in Irland. Sie gehört seit Ewigkeiten Tom O'Flanagan.png - Tom O'Flanagan. Der Pub war schon vor langer Zeit Abraham Simpson.png - Abes Stammlokal, als er noch in Irland stationiert war. Damals war er mit dem Barbesitzer befreundet und feierte mit Iren bis spät in die Nacht.

Getränkekarte

  • Verschiedene irische Drinks und Cocktails (Damit es auch wirklich ein irischer Drink ist, wird noch hineingespuckt)
  • Irisches Bier (Abgefüllt in grünen Flaschen mit einem Kleeblatt auf dem Etikett)
  • Whisky
  • "Koala's Leap Shiraz"

Vorkommen

  • s20e14 - Abe kehrt mit seiner Familie nach Dunkilberry zurück, weil er unbedingt noch mal einen irischen Drink in der Bar trinken möchte, bevor er stirbt. Tom ist in der Zwischenzeit ein alter verbitterter Mann geworden. Er macht Homer Simpson.png - Homer und Grampa betrunken, sodass sie sich bereiterklären, die Bar zu kaufen. Tom lässt die beiden mit seiner ehemaligen Bar allein, um die letzten Jahre seines Lebens zu genießen und nicht mehr arbeiten zu müssen. Grampa und Homer stehen nun mit der Bar allein dar und wissen nicht, was sie mit ihr machen sollen. Viel Kundschaft gibt es auch nicht. Alle Versuche scheitern, Kunden in die Bar zu locken. Bis sie Moe Szyslak.png - Moe nach Irland einfliegen lassen. Er schlägt vor, das Rauchen in der Bar zu erlauben, was in Irland nicht erlaubt ist. Von nun an ist die Bar jeden Abend brechend voll von rauchenden Iren. Doch dann findet die Polizei heraus, was Homer und Grampa in dem Pub treiben. Sie werden verhaftet und die Bar wird geschlossen. Schließlich wird vor Gericht entschieden, dass die Simpsons wieder nach Springfield zurückkehren müssen.