Southern Cracker

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southern Cracker

Southern Cracker ist eine Keksfabrik, bei der Kirk van Houten.png - Kirk van Houten 20 Jahre arbeitete (bis s08e06).

Geschichte

Luann van Houten.png - Luann van Houtens Vater hat Kirk in dieser Firma als Manager eingesetzt. Zu diesem Zeitpunkt war Southern Cracker die Nummer-1-Keksfabrik in der Stadt. Doch durchs Kirk vollkommenen Mangel an Geschäftssinn und managerialer Impotenz wurde die Firma hinter Table Time und Allied Biscuit verbannt. Hingegen bezeichnet sich Kirk selbst als "so was wie ein Superstar in der Keksfabrik" (s08e06).

Inneres

Der Salzungs-Raum

Bart Simpson.png - Bart stellt sich die Fabrik langweilig vor. Doch tatsächlich ist Milhouse van Houten.png - Milhouse von all den Maschinen in der Firma begeistert und findet die Herstellung aufregend. So gibt es einen Salzungs-Raum, der angefüllt ist mit Salz und in dem ein Mann auf einem Schlitten, angezogen von Hunden, fährt und laut "Cracker!" ruft. Auch die Herstellung von Crackern, wo die Erdnussbutter schon dazwischen ist, scheint spannend zu sein.

Vorkommen

  • s07e20 - Milhouse besucht seinen Vater am letzten Schultag in der Farbrik.
  • s08e06 - Kirk wird nach seiner Scheidung von Luann entlassen, da Kekse ein Familienessen für glückliche Familien wären. Ob auch Alleinlebende Kekse essen, wissen die Mitarbeiter nicht und wollen es auch nicht wissen, da sie auch ohne diese leben könnten. Selbst ein "Viel Glück" wird Kirk verwehrt.