Sebastian Kobb

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sebastian Kobb - Grabpic von Fäbe

Sebastian Kobb erschreckt Marge Simpson.png - Marge mit seinem Aussehen. Weil er sich noch die Haare schneiden lassen hat, kommen Marge und er zu spät, um die Einschienenbahn vor dem Start abzupassen. Homer Simpson.png - Homer hält ihn für Batman, als Marge ihn ankündigt. Außerdem ist er hilfsbereit und trägt ständig eine Sonnenbrille. Als ihn Marge das erste Mal sieht, schaut er durch sein wirres Haar gefährlich und ungepflegt aus. Im Original spricht er mit deutschem Akzent. Höchstwahrscheinlich besuchte er das "Lanley-Institut". Er baute als Wissenschaftler eine Einschienenbahn in North Haverbrook (dort wohnt er auch) für Lyle Lanley.png - Lyle Lanley. In Simpsons Comics #118 ist er mit Prof. John Frink.png - Prof. John Frink befreundet.

Auftritte

  • s04e12 - Er trifft in North Haverbrook auf Marge, der er die verunglückte Einschienenbahn zeigt. Danach fährt er mit ihr zusammen nach Springfield, um Homer beim Stoppen der Bahn zu helfen, was schließlich auch gelingt.
  • Simpsons #118 (de)

Synchronsprecher