Richard Dean Anderson (Charakter)

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Dean Anderson - Grabpic von Comic Book Guy

Richard Dean Anderson ist ein Schauspieler, der die Rollen Angus MacGyver und Jonathan "Jack" O'Neill spielt. Er kennt Patty Bouvier.png - Patty und Selma Bouvier.png - Selma.

Er trägt trägt blaue Kontaktlinsen um seine Latinoherkunft zu verbergen.

Auftritte

  • s03e15 - Selma denkt, dass sie in der Nacht von Richard Dean Anderson träumen wird, da sie MacGyver gesehen hat.
  • s17e17 - Patty Bouvier.png - Patty und Selma Bouvier.png - Selma geben einen MacGyver Kongress. Anderson betritt den Raum und Patty und Selma glauben, dass er zu ihrem Kongress kommt. Doch Anderson wollte nur fragen, wo der Kongress zu seiner neuen Serie Stargate: SG1. Als er die vielen MacGyver Fanartikel sieht sagt er, dass er die Serie dämlich fand und das sie nur ein Gehaltscheck für ihn war. Patty und Selma sind schockiert, entführen Anderson vom Stargate: Sg1 Kongress und bringen ihn in ihre Wohnung. Doch Anderson schaffte es zu entkommen, flieht jedoch nicht um Patty und Selma zu erzählen wie er sich von den Fesseln befreite: Er kniff sein Auge so zusammen, dass seine blauen Kontaktlinsen heraussprang und fing es mit der Zunge auf. Dann benutzte er die Linse als Lupe und brannte die Fesseln durch. Diese verwendete er als Lasso, das er über eine Laterne schwang und mit Hilfe eines BHs von einem der Zwillinge konnte er über das Seil aus dem Fenster rutschen. Diesen Ausbruch findet Anderson so spannend, dass er sich erneut fesseln lässt, doch dieses mal schlagen ihn die Zwillinge k.o. Auch dieses mal entkommt Anderson. Er kommt richtig auf den Geschmack und verlangt wieder und wieder in eine Situation gebracht zu werden, in der er mit Alltasgsgegenständen entkommen kann. Patty und Selma sind schon so genervt, dass sie ihn loswerden wollen. Also zeigen sie ihm ihre Urlaubsfotos, was Anderson so langweilt, dass er schließlich flieht.
  • Simpsons #108 (de)
  • Simpsons #97 (de)

Synchronsprecher