Red Tick Beer

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Red Tick Beer
Die Herstellung
Red Tick Beer (deutsch etwa: Rotes Zecken-Bier) ist eine Biersorte, die Moe Szyslak.png - Moe ebenfalls in seiner Bar anbietet, wenn man dem Duff-Bier überdrüssig geworden ist.

Es ist Freitagabend und Homer Simpson.png - Homer möchte etwas Besonderes probieren. Daraufhin bietet ihn Moe ein Düff an, als Homer schließlich merkt, dass dies ebenfalls ein Duff ist, gibt er ihm eine Flasche Red Tick Beer. Homer schmeckt es und er trinkt noch mindestens drei weitere Flaschen davon, bis er sich auf den Weg nach Hause macht.

Sonstiges

  • Auf dem Etikett ist eine weibliche Zecke zu sehen, die eine bayrische Tracht trägt und in jeder Hand einen Bierkrug hält. Darunter steht Suck on dry, was so viel bedeutet wie ,Nuckel/Lutsch es mit einmal aus‘. Moe sagt: Red Tick Beer – Zutschel mich aus!
  • Homer beschreibt den Geschmack als frech und erfrischend und behauptet, eine bestimmte Komponente nicht genau einordnen zu können. Diese kommt von den Hunden, die bei der Herstellung in einer Wanne in der Flüssigkeit schwimmen.

Vorkommen

  • s08e10 – Homer trinkt es bei Moe, als er etwas Besonderes erleben will. Später trinkt er noch einmal mehrere Flaschen, als er mit Fox Mulder.png - Mulder und Dana Scully.png - Scully in der Bar redet.