Lyme-Krankheit

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lyme-Krankheit, besser bekannt als Lyme-Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Borrelia burgdorferi aus der Gruppe der Spirochäten ausgelöst wird. Sie ist neben FSME die zweite von Zecken übertragbare Krankheit.

Seymour Skinner.png - Rektor Skinner erklärt die Krankheit folgendermasen: Die Lyme-Krankheiten wird durch kleine Parasiten, sogenannte Zecken übertragen. Beisst sich so eine Zecke fest und beginnt Blut zu saugen, gibt sie bösartige Spirochäten ins Blut die über die Knochenmarkflüssigkeit ins Gehirn gelangen.

Vorkommen

  • s02e19 - Elizabeth Hoover.png - Ms. Hoober kann nicht mehr unterrichten, da sie laut ihrem Arzt an Lymne-Borreliose erkrankt ist. In Wahrheit war die Krankheit nur psychosomatisch.